SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Das Seminarprogramm: "Frauen & Gender"

Liebe Teilnehmer*innen, liebe Interessierte,

die Gleichzeitigkeit der aktuellen Krisen stellt uns alle vor Herausforderungen. Nach den Pandemie-Jahren 2020 und 2021 hatten wir auf ein Jahr der Erholung gehofft. Der Krieg gegen die Ukraine, eine hohe Inflation, der Kampf vieler Menschen weltweit um Menschenrechte und die Auswir-kungen des Klimawandels lassen uns frustriert und ratlos zurück. Gleichberechtigung ist und bleibt ebenfalls ein Dauerthema. Es sind Frauen, die Vorbilder sind und derzeit Hoffnung geben. Das Gesicht des Wider-stands ist weiblich. Frauen demonstrieren für ein gleichberechtigtes, selbstbestimmtes und freies Leben. In keinem Land der Welt ist die vollständige Gleichstellung erreicht; sie ist weltweit sehr unterschiedlich. Sind Frauen und marginalisierte Gruppen auf allen Ebenen genügend repräsentiert? Sind einmal errungene Rechte auf Dauer sicher? Es geht auch darum, hierarchische Machtstrukturen und ein antiquiertes Rollenverständnis zu hinterfragen und abzubauen, damit alle Menschen einen gleichberechtigten Zugang zu Ressourcen und Teilhabe erhalten. Neben den Kompetenzseminaren werden deshalb Themen rund um Inter-sektionalität, LGBTIQ und Diversität aufgegriffen.

Wir möchten mit unserem Programm Fraue stärken und in ihrem (poli-tischen) Engagement unterstützen. Wir wenden uns insbesondere an Frauen, die sich bereits auf gesellschaftspolitischer Ebene und im Ehren-amt vor Ort engagieren. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, die poli-tische und gesellschaftliche Teilhabe von Frauen zu fördern! Dazu gehört es auch, die Arbeit der kommunalen Frauenbüros und Gleichstellungsstellen in NRW zu unterstützen. Ein gemeinsames solidarisches Handeln, gute Gespräche miteinander, Austausch und Vernetzung gehören bei den Seminaren dazu.

Damit möglichst viele Frauen in unterschiedlichen Lebens-situationen teilnehmen können, bieten wir auch 2023 wieder beides an: Web-Seminare sind fester Bestandteil der Reihe geworden, Präsenz-Seminare mit persönlichen Begegnungen runden das Programm ab.


Wir wünschen allen einen guten Austausch und viel Spaß mit unserem Seminarprogramm – analog und digital!

Hier finden Sie den Seminarflyer "Frauen und Gender" 2023

 

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Ansprechpartner_in

Inhaltliche Planung
Jeanette Rußbült

jeanette.russbuelt(at)fes.de

Organisation

landesbuero-nrw(at)fes.de

Seminarprogramm

ausgebucht
Freitag, 10.02.23 bis Samstag, 11.02.23 - +++Online+++

Die Energie von Wut für Veränderungen nutzen

Ärger und Wut empfinden wir gerade in Ausübung eines Ehrenamts oder bei unserem (politischen) Engagement oft als unpassend und unangenehm.
Manchmal spüren wir gar keine richtige Wut, sondern eher...


freie Plätze
Freitag, 24.02.23 - +++Online+++

How to be an ally?

Im Februar ist der Black History Month. Schwarze Menschen stehen dabei im Vordergrund, und Aktionen gegen Rassismus bzw. die Reflexion mit dem eigenen Rassismus.

How to be an Ally?
Rassismus ist ein...


freie Plätze
Freitag, 03.03.23 bis Samstag, 04.03.23 - Bonn

Intersektionalität und Projektmanagement

Mit welchen Herausforderungen haben NGOs und Vereine zu tun? In diesem Seminar beleuchten wir die Themen Intersektionalität und Elemente des Projektmanagement.
Menschen, die von Rassismus betroffen...


ausgebucht
Freitag, 03.03.23 bis Samstag, 04.03.23 - +++Online+++

Web-Seminar für Frauen: Die Macht der Stimme - Stimmtraining

AUSGEBUCHT! Es gibt bereits eine Warteliste. Bitte nicht mehr anmelden.

03. März 2023, Modul 1: 16.30 – 18.30 Uhr
04. März 2023, Modul 2: 10.30 – 14.00 Uhr (mit Pause)

Wirksam im Sprechen sein
Die Stimme...


freie Plätze
Montag, 06.03.23 - Bonn

Was tun gegen Anti-Feminismus in Europa?

Unter Antifeminismus wird das gezielte Ablehnen von Feminismus und dessen Zielen wie etwa Gleichberechtigung oder Gender Mainstreaming verstanden. Antifeminismus ist genauso alt wie die Bestrebungen...



Frauen und Gender - Veranstaltungsarchiv

Dienstag, 08.11.22 17:30 bis Mittwoch, 09.11.22 19:45 - +++ Online +++ Gender | Rückblick | Web-Seminar

Web-Seminar für Frauen | Konflikttraining

 

 

Im Umgang mit schwierigen Situationen ist nicht selten eine eigentümliche Logik zu beobachten: Wenn eine Methode nicht wirkt, verstärken…

 


weitere Informationen

Freitag, 21.10.22 16:30 bis Samstag, 22.10.22 12:30 - +++ ONLINE +++ Gender | Gender und Vielfalt | Rückblick

Web-Seminar für Frauen | Diversity in Teams

 

 

Modul 1: Freitag 16.30 - 18.30 Uhr
Modul 2: Samstag 10.00 - 12.30 Uhr

Teams in Organisationen und im Ehrenamt sind zunehmend divers…

 


weitere Informationen

Freitag, 16.09.22 16:00 bis Samstag, 17.09.22 15:00 - Köln Gender, Feminismus, Gleichberechtigung, Jugend, Senioren (NICHT anklicken, Unterkategorie wählen) | Gender | Gender und Vielfalt | Geschlechterpolitik - Was tun? | Rückblick

Seminar für Frauen: Social Media / Instagram

 

 

Sicheres Auftreten im Netz – Schwerpunkt Instagram

Bei diesem Seminar werden erste Erfahrungen mit Instagram und/oder Facebook vorausgesetzt.…

 


weitere Informationen

Publikationen zum Thema

Tagungsdokumentation

„Equal Care – Geschlecht. Verantwortung. Sorge“ weiter

Feminismus Online-Tool

Wichtige Ereignisse der Frauenbewegung vom Ende des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart per Graphic-Novel-Zeitstrahl entdecken. weiter

Hier geht es zum FES Themenportal "Gender Matters – Geschlechtergerechtigkeit zählt!" weiter

Gender-Blog weiter

nach oben