Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Die Seminarreihe

Digitalisierung verändert alle gesellschaftlichen Bereiche rasant. In einer sozialen und demokratischen Gesellschaft kann technischer Fortschritt kein Selbstzweck sein, sondern muss dem Menschen dienen. Es kommt deshalb darauf an, den digitalen Wandel aktiv zu gestalten. Dafür müssen gesellschaftspolitische Herausforderungen der Digitalisierung klar benannt und Potenziale für eine progressive Politik bewusst gemacht werden. Nur so kann aus technischer Innovation sozialer Fortschritt entstehen.

Die öffentliche Debatte um eine voranschreitende Digitalisierung ermöglicht dabei aktuell, dass alte gesellschaftliche Fragen nach Demokratisierung, Teilhabe und sozialer Ungleichheit vor dem Hintergrund der digitalen Veränderungen wieder neu verhandelt werden.

Mit der Seminarreihe „Digital in NRW: Digitalen Wandel sozial gestalten!“ möchte das Landesbüro NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung zu einer lebendigen Diskussion über den digitalen Wandel beitragen und damit die aktive gesellschaftspolitische Gestaltung der Digitalisierung fördern.

Wir freuen uns Ihre Teilnahme!

Hinweis
Unser Seminarangebot wird laufend erweitert und aktualisiert. Gerne entwickeln wir für den politischen Weiterbildungsbedarf Ihrer Gruppe ein zielgruppengerechtes Angebot zum Thema "Digitalen Wandel sozial gestalten!". Seminaranfragen, Kritik und Anregungen zur Reihe können per Mail gesandt werden an: henrike.allendorf(at)fes.de

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Ansprechpartner_in

Verantwortlich:
Henrike Allendorf
henrike.allendorf(at)fes.de
Tel.: 0228-883-7209

Organisation und Anmeldung:
Sylvia Rutkowski
sylvia.rutkowski(at)fes.de
Tel.: 0228-883-7212

Seminare zu Digital in NRW

Bielefeld

Digital in NRW - Arbeit 4.0

Seminar unserer Reihe "Digital in NRW"
"Arbeit 4.0 - Die schöne neue Arbeitswelt des digitalen Zeitalters?" 28.-30. Juni 2019, Bielefeld


SEMINARLEITUNG: Florian Dohmen, Lehrbeauftragter an der Westfälischen Hochschule

Der digitale Wandel verändert unsere Arbeitswelt. In vielen Berufsfeldern finden…


weitere Informationen

Düsseldorf

Digital in NRW - Das Bedingungslose Grundeinkommen

Seminar unserer Reihe "Digital in NRW"
"Das Bedingungslose Grundeinkommen: Solidarische Sozialpolitik in Zeiten der Digitalisierung?"
05.-07. April 2019, Düsseldorf

SEMINARLEITUNG: Martin Timpe, Trainer und Berater

Der digitale Wandel hat Auswirkungen auf unser Sozialversicherungssystem. Durch…


weitere Informationen

Hattingen

Digital in NRW - Mitbestimmung 4.0

Seminar unserer Reihe "Digital in NRW"
"Mitbestimmung 4.0 - Interessenvertretung in der digitalen Arbeitswelt"

22.-24. März 2019, Hattingen

SEMINARLEITUNG: Viktor Steinberger, Technologieberatungsstelle beim DGB NRW e.V. (TBS NRW)

Veränderte Arbeitsbedingungen sowie neue Beschäftigungsformen und…


weitere Informationen

Bonn

Digital in NRW - Blind Spot Gender in der Arbeit 4.0

Seminar unserer Reihe "Digital in NRW"
"Blind Spot Gender in der Arbeit 4.0 - Neuordnung der Geschlechterverhältnisse?"
08.-10. Februar 2019, Bonn

SEMINARLEITUNG: Petra Köster, ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
REFERENTIN: Clara Behrend, Institut für Mitbestimmung, Innovation und Transfer

Die…


weitere Informationen

Bonn

Digital in NRW - Bedingungsloses Grundeinkommen

NeuesSeminar in unserer Reihe "Digital in NRW"
Thema: Das Bedingungslose Grundeinkommen: Solidarische Sozialpolitik in Zeiten der Digitalisierung?
07.-09. Dezember 2018, Bonn
Referenten: Martin Timpe, Trainer und Berater | Severin Schmidt, FES, Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik | Christian…


weitere Informationen

Publikationen der FES zum Thema

nach oben