Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Freitag, 21.08.20 16:30 bis Samstag, 22.08.20 14:00 - Online/Webinar

Web-Seminar für Frauen | Strategisches Networking


Terminexport im ICS-Format

Was Männer seit Jahrhunderten erfolgreich praktizieren, können Frauen auch: Strippen ziehen. Das Spektrum der Netzwerke reicht von sozialen Clubs über berufliche Bünde bis zur Web-Gemeinschaft.

Bild: Gender Web-Seminare

Web-Seminar für Frauen / Aus unser Reihe "Seminare für Frauen"

Web-Seminar für Frauen | Strategisches Networking

21./22. August 2020, 3 Module/8 USt
Modul 1: Freitag 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr
(Technik Check ab 16.15 Uhr)
Modul 2 und 3: Samstag 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr(Pause 12.00-12.30 Uhr)

Referentin: Christiane Keller-Zimmermann
Moderation: Jeanette Rußbült

Was Männer seit Jahrhunderten erfolgreich praktizieren, können Frauen auch: Strippen ziehen. Das Spektrum der Netzwerke reicht von sozialen Clubs über berufliche Bünde bis zur Web-Gemeinschaft. Netzwerkerinnen zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, ein Beziehungsnetz zu knüpfen, dieses systematisch zu erweitern und die Beziehungen für die jeweiligen Ziele zu nutzen. Dabei ist das Geben genauso wichtig. Netzwerken lebt von der gegenseitigen Unterstützung. 

Was sind Chancen und Risiken von Netzwerken und wie funktioniert Netzwerken überhaupt?

Freitag
- Netzwerken – was ist das überhaupt?
- Zielübung

Samstag
- Strategien
- Human Branding – die Marke ICH
- Netzwerk-Etikette

Vortrag und Diskussion finden online statt. Bitte meldet Euch bis zum 19.08. hier an. Nach der Anmeldung erhaltet ihr am 20. August die Zugangsdaten zum Web-Seminar.

Datenschutz: Die Friedrich-Ebert-Stiftung nutzt für ihre Onlineangebote die leistungsfähige Software der US-Firma www.zoom.us. Die technische Infrastruktur von Zoom ist auf US-Servern hinterlegt. Die FES selbst legt im Zoom-System keine Daten von Teilnehmenden an. Das Anmeldemanagement erfolgt ausschließlich über die FES-eigene Datenbank. Im Sinne von Datensparsamkeit ist es möglich, den Zoom-Raum mit abgewandelter Namensgebung (z.B. nur Vorname oder Dienststelle) zu betreten. 
Datenschutzhinweise

Arbeitseinheit: Landesbüro NRW



Termin

Freitag, 21.08.20 bis Samstag, 22.08.20
16:30 Uhr (erster Tag) bis 14:30 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

+++ ONLINE +++



Ansprechpartner_in

Jeanette Rußbült

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208




Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Ähnliche Beiträge

Freitag, 13.11.20 17:00 bis Sonntag, 15.11.20 15:00 - Bonn

Antifeminismus begegnen

weitere Informationen

Mittwoch, 07.10.20 19:00 bis Mittwoch, 07.10.20 20:30 - FORUM VHS am Neumarkt Köln

"Solange es Frauen gibt" - Wie sollte da etwas vor die Hunde gehen?

weitere Informationen

Freitag, 18.09.20 16:00 bis Samstag, 19.09.20 15:00 - Bonn

Argumentationstraining / Stegreifrede

weitere Informationen
nach oben