SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

16.06.2016

Europe calling: Demokratisches Europa - von rechts ausgebremst?

Mit #EuropeCalling in Düsseldorf hatten junge Menschen die Gelegenheit, sich mit der praktischen Seite der Demokratie in Europa auseinanderzusetzen und mit Fachleuten über die Verteidigung demokratischer Grundwerte in Zeiten aufstrebender rechtspopulistischer Bewegungen zu diskutieren.

In einem Planspiel zur Europäischen Asyl- und Flüchtlingspolitik wurde um gemeinsame Politik verhandelt. Die Ergebnisse finden Sie im "Pressespiegel" des Planspiels. In der anschließenden Podiumsdiskussion "Demokratisches Europa - von rechts ausgebremst?" wurde dann mit Expert_innen diskutiert, wie die Europäischen Grundwerte gegen rechtspopulistische Gruppen verteidigt werden können. Die spannende Diskussion ist im Liveblog festgehalten.


Straßeninterviews am Bonner Europatag, 7. Mai 2016:


Gäste der Podiumsdiskussion:
- Birgit Sippel, Mitglied des Europäischen Parlaments
- Mag. Dr. Michael Rosecker, Karl-Renner-Institut, Wien
- Prof. Dr. Frank Decker, Universität Bonn
- Vincent-Immanuel Herr, The Young European Collective, herr&speer
- Moderation: Carolina Tobo, FES-Stipendiatin


Vincent-Immanuel Herr im Kurzstatement von der Veranstaltung:


Die Highlights der internationalen Europakonferenz der FES. Am 20. Juni 2016 brachte die FES Anfang der Woche Politik, Wissenschaft und Bürgerinnen und Bürger zusammen, um Ideen für ein soziales, gerechtes und freies Europa zu überlegen und zu diskutieren.

Landesbüro NRW


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Freitag, 19.11.21 16:00 bis Sonntag, 21.11.21 16:00 - Bonn

"Deutsch-Französische Beziehungen: Motor Europas?" | Europa weiterdenken in NRW

weitere Informationen

Mittwoch, 20.10.21 18:00 bis Mittwoch, 20.10.21 19:30 - +++ONLINE+++

GERECHTE GLOBALE IMPFSTOFFVERTEILUNG – IST DAS NOCH MÖGLICH?

weitere Informationen

Freitag, 15.10.21 17:00 bis Dienstag, 19.10.21 15:00 - Bonn

"DIE EIGENE EHRENAMTLICHE FLÜCHTLINGSARBEIT UND IHRE PERSPEKTIVEN IM GESELLSCHAFTLICHEN UND POLITISCHEN KONTEXT"

weitere Informationen
nach oben