Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

18.02.2020

Landwirtschaft in MV - ändern oder weiter so?

Ein Rückblick auf die 17. agrarpolitische Tagung der FES MV in Güstrow (23./24.01.2020) - Texte, Videostatements, Vorträge

 

Die aktuellen Fragen und Herausforderungen aus dem Landwirtschaftssektor in den Blick zu nehmen und Lösungen zu entwickeln, erfordert "komplexes Denken", so formulierte MV-Landwirtschaftsminister Till Backhaus auf der Agrartagung der FES MV das Gebot der Stunde. Dass sich die Rahmenbedingungen der Landwirtschaft derzeit "fundamental verändern", führte Hubertus Paetow (DLG) aus.

Umweltschutz, Arbeitsbedingungen, Proteste, Nachwuchsmangel, Klimawandel usw. waren weitere für die Landwirtschaft relevante Themen, die diskutiert wurden.

Genug Stoff, auf der zweitägigen Konferenz ins Gespräch zu kommen und nach Lösungen zu suchen.

Mehr dazu auf der Themenseite. 


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Arsenalstraße 8
(Haus der Kultur)
19053 Schwerin

0385 51 -2596
0385 51 -2595
E-Mail-Kontakt

Team & Kontakt

 


Gerne schicken wir Ihnen persönliche Einladungen.

Das Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern bei Facebook weiter

nach oben