SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Dienstag, 26.10.21 17:00 bis Dienstag, 26.10.21 19:00

Frischluft für die Demokratie // Zur Zukunft der Demokatie im Gespräch mit Franz Müntefering und Gästen


Terminexport im ICS-Format
26-10-21 - Rostock
freie Plätze

Frischluft für die Demokratie // Zur Zukunft der Demokratie im Gespräch mit Franz Müntefering und Gästen

Veranstaltungsnummer: 255904

Mit der Bundestagswahl 2021 legte die Sozialdemokratie ein eindrucksvolles Comeback hin. Nun gilt es, dem neuen Vertrauen der Menschen gerecht zu werden und verantwortlich Politik so zu gestalten, dass sie mutig, fortschrittlich und sozial gerechte Antworten auf die dringlichen Fragen der Zeit findet.
An verschiedenen Stellen ist die Demokratie in den letzten Monaten aber auch stark von antidemokratischen Kräften attackiert worden. Daraus ergeben sich für die wehrhafte Demokratie Aufgaben, die die Politik wie auch die politische Bildung betreffen.
Franz Müntefering, seit 55 Jahren Sozialdemokrat, über 40 Jahre in politischen Ämtern und nun fast ein Jahrzehnt in ehrenamtlichen Positionen schaut auf die Herausforderungen und beschreibt die aktuellen Aufgaben der Demokratie.
Wir laden Sie zu dieser Bestandsaufnahme mit Ausblick ein und freuen uns, mit Ihnen zu diskutieren, wie geeignete Antworten aussehen könnten und welche Rolle die politische Bildung dabei erfüllen kann.

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung
Frederic Werner, Leiter der Friedrich-Ebert-Stiftung MV
17.40 Uhr "Frischluft für die Demokratie"
Franz Müntefering, Bundesminister a.D.
18.10 Uhr Diskussion mit:
- Antje Draheim, Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund
- Gudrun Heinrich, Universität Rostock
- Franz Müntefering
- Jochen Schmidt, Leiter der Landeszentrale für politische Bildung MV

Moderation: Ludmilla Lutz Auras, Universität Rostock

19.15 Uhr weitere Gespräche bei einem kleinen Imbiss

-------
Um Anmeldung wird gebeten. Die Platzanzahl ist begrenzt.



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Arsenalstraße 8
(Haus der Kultur)
19053 Schwerin

0385 - 512 596
0385 - 512 595
E-Mail-Kontakt

Team & Kontakt

 


Sie wollen regelmäßig informiert werden?

Kurz bei uns anmelden und persönliche Einladungen erhalten.

nach oben