Julius-Leber-Forum

Regionalbüro für Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein

Dienstag, 20.11.18 - Bremen - 18.00 Uhr - Kino City 46

Bremen - Stadt im Wandel


Terminexport im ICS-Format

Film und Diskussion: Bremens Stärken – Bremens Herausforderungen

Bild: Gustav Rittstieg / Michael Schnelle

Bremen wächst. Nach den schweren Krisen im Schiffbau und anderen Branchen hat Bremen einen tiefgreifenden Strukturwandel vollzogen. Die Überseestadt ist entstanden, neue starke industrielle Kerne haben sich herausgebildet und die Universität sowie weitere Hochschulen prägen die Stadt. Die Wissenschaft und der Dienstleistungssektor sind neue Wachstumstreiber Bremens. Auch das Stadtbild verändert sich, viele neue Wohn- und Bürogebäude entstehen, vormalige Industrieflächen werden zu Dienstleistungszentren, es wird bebaut und begrünt.

Weiterhin stehen zahlreiche Aufgaben für die Entwicklung Bremens an – in der Wirtschaftspolitik, der Stadtentwicklung, im Wohnungsbau und in der Wissenschafts- und Forschungspolitik. Wo liegen die Herausforderungen, was muss angepackt werden? Wie kann der Industrie- und Dienstleistungsstandort Bremen ausgebaut werden? Was kann die Stadt für gutes Wohnen tun? Wo liegen die Forschungsfelder der Zukunft?

Anhand von Luftaufnahmen mit dem Hubschrauber über Bremen aus 1971 und 2015 zeigen wir die Veränderungen im Bremer Stadtbild in den letzten gut 40 Jahren. Mit Bürgermeister Dr. Carsten Sieling und weiteren Gästen diskutieren wir, was Bremen erreicht hat und was als nächstes ansteht.

Filmbeiträge „Bremen von oben“ und Diskussion mit

Dr. Carsten Sieling, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen
Elke Heyduck
, Arbeitnehmerkammer Bremen
Prof. Dr. Julia Lossau, Universität Bremen und Peter Stubbe, gewoba Bremen
Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu, Universität Bremen

Moderation: Simone Schnase, Journalistin taz Bremen
Filmpräsentation: Dr. Daniel Tilgner, Zentrum für Medien, Landesinstitut für Schule

Mit freundlicher Unterstützung des Zentrums für Medien, Landesinstitut für Schule Bremen

Die Einladung als PDF-Datei


Friedrich-Ebert-Stiftung
Julius-Leber-Forum

Rathausmarkt 5
20095 Hamburg

040-325874-0
E-Mail-Kontakt


Gerne schicken wir Ihnen persönliche Einladungen.

nach oben