Publikationen – Italien

Publikationen

Argenta, Luca

Die europapolitischen Positionen des Mitte-Rechts-Lagers in Italien

Rom

Publikation herunterladen (130 KB, PDF-File)


Romano, Simone

Was Italien sich von Deutschland wünscht

Ein wagemutiges Deutschland für ein wagemutiges Europa
Berlin

Publikation herunterladen (1 MB, PDF-File)


Argenta, Luca

Die europapolitischen Positionen der Partito Democratico in Italien

Rom

Publikation herunterladen (125 KB, PDF-File)


Hermanin, Costanza

Einwanderungspolitik in Italien

Probleme und Perspektiven
Rom

Publikation herunterladen (180 KB, PDF-File)


Sabatino, Ester

The Italian white paper on defence

Common ground with Germany?
Berlin

Publikation herunterladen (130 KB, PDF-File)


Argenta, Luca

Die europapolitischen Positionen der Fünf-Sterne-Bewegung in Italien

Berlin

Publikation herunterladen (100 KB, PDF-File)


El Zaidy, Zakariya

EU migration policy towards Libya

The memorandum of understanding between Italy and Libya, analysed from a Libyan perspective : policy paper
Tunis

Publikation herunterladen (330 KB, PDF-File)


Schmid, Josef; Frankenberger, Rolf

On the way to welfare 4.0 - digitalisation in Italy

Berlin

Publikation herunterladen (580 KB, PDF-File)


Fremde Freunde

eine Meinungsumfrage zum deutsch-italienischen Verhältnis
Berlin

Publikation herunterladen (3 MB, PDF-File)


Amici distanti

un sondaggio d'opinione sul rapporto tra Germania e Italia
Berlin

Publikation herunterladen (3 MB, PDF-File)


  • Kontakt

    Internationale Politikanalyse

    Leitung

    Dr. Michael Bröning

    Kontakt

    Katrin Breston-Ziehlke

    Hiroshimastraße 28
    10785 Berlin

    +49 (0) 30 / 269 35-7709

    E-Mail-Kontakt


  • Expertise
    Bild: von FES 

    Die Abteilung Internationale Politikanalyse arbeitet an Schlüsselthemen der europäischen und internationalen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Ziel ist die Entwicklung von politischen Handlungsempfehlungen und Szenarien aus der Perspektive der sozialen Demokratie.

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

nach oben