10.05.2017

Wie TISA die Rechte der Transportarbeiter_innen bedroht

Zwei neue Analysen entlarven das Trade in Services Agreement

Mit dem Trade in Services Agreement (TISA) sollen die Spielregeln für die Dienstleistungsökonomie neu und zu Gunsten Transnationaler Unternehmen geschrieben werden. Welche Auswirkungen TISA auf Beschäftigte und demokratische Rechte haben wird, analysieren zwei Berichte: „Das Problem mit TISA“ (ITF) analysiert das geplante Abkommen aus Sicht von Transportarbeiter_innen. UNI Global Union’s „TISA – Foul Play“ (englisch) beschäftigt sich mit Auswirkungen auf die Bereiche Handel, Telekommunikation, Finanz- und Postdienstleistungen.

Länder / Regionen: Weltweit

Arbeitseinheit: GPol | Weltwirtschaft und Handel global


Ansprechpartner

Mirko Herberg
Mirko Herberg
030 269 35-7458
nach oben