Internationale Energie- und Klimapolitik

10.08.2017

Rückenwind für die Energiewende

Die aktuelle Ausgabe des FES-info Magazins 02/17 beschäftigt sich mit dem Schwerpunktthema Internationale Energiepolitik.

Aktuelle Ausgabe: FES-info Magazin 02/17


Das »info« ist die »Visitenkarte« der Friedrich-Ebert-Stiftung und vermittelt einen Eindruck über die Themenvielfalt unserer Arbeit als Denkfabrik der politischen Bildung und Beratung sowie der internationalen Zusammenarbeit.

Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe ist die Internationale Energiepolitik:

Rückenwind für die Energiewende
Internationale Ansätze auf dem Weg zu nachhaltigen Energiequellen.


Neben Artikeln aus den Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung, die verstärkt zu internationaler Klima- und Energiepolitik arbeiten, erscheinen auch Meinungsbeiträge u.a. von Sharan Burrow, Barbara Hendricks und Bärbel Kofler über die Frage, wie globale Energietransformation verantwortlich und sozial gerecht gestaltet werden kann.

 

Weitere Ausgaben aus der info-Reihe finden Sie hier.

Arbeitseinheit: GPol


Ähnliche Beiträge

29.11.2017

“Wir müssen universelle Menschenrechte und Klimawandel zusammendenken”

weitere Informationen

29.11.2017

“Wir müssen universelle Menschenrechte und Klimawandel zusammendenken”

weitere Informationen

29.11.2017

Eine sozial gerechte Energietransformation für den Globalen Norden und Süden: Wie kann das gelingen?

weitere Informationen
nach oben