Neuigkeiten aus dem Referat Globale Politik und Entwicklung

08.10.2019 | Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung | News

Eine gerechte und umfassende Lösung

Die ICRICT-Kommission buchstabiert aus, worauf es bei der Reform der internationalen Unternehmensbesteuerung ankommt.


weitere Informationen
 
01.10.2019 | Internationale Gemeinschaft und Zivilgesellschaft | Interview

Die Jungen sollten internationale Solidarität stärken

In der Türkei wie anderswo müssen junge Menschen ihre internationalen Netzwerke ausbauen, um globale Probleme zu lösen.


weitere Informationen
 
01.10.2019 | Bildung, Arbeit, Digitalisierung | Digitalisierung | Gender, Feminismus, Gleichberechtigung, Jugend, Senioren | Gender | Gender Weltweit | Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung | News | Training/Seminar

Digitalisierung alleine macht die Welt nicht gerechter

Angeblich stärkt die Digitalwirtschaft Frauen. Im Webinar erklären Expertinnen, warum das ein Mythos ist und was wirklich funktioniert (auf Englisch).


weitere Informationen
 
01.10.2019 | Klimawandel, Energie und Umwelt | Interview

Gemeinsam für eine faire Energiewende, die Ungerechtigkeiten beseitigt

„Kohleausstieg allein verbessert nicht alles“ für Kommunen, so ein ehemaliger FES-Stipendiat, der zu Demokratie und Energiewende forscht.


weitere Informationen
 
| Die Welt gerecht gestalten | Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung | Publikation

Piketty greift wieder an

Ungleichheit im Kapitalismus ist gewollt, so Thomas Piketty (ICRICT) in seinem neuen Werk. Laut Eduardo Febbro (IPG) bietet er Alternativen.


weitere Informationen
 
| Internationale Gemeinschaft und Zivilgesellschaft | Interview

„Die Mentalität der Sklavenhalter kehrt zurück“

Gewerkschafterin Carmen Foro in der IPG über den zunehmenden Widerstand gegen die Politik des brasilianischen Präsidenten Bolsonaro.


weitere Informationen
 
20.09.2019 | Die Welt gerecht gestalten | Klimawandel, Energie und Umwelt | Ökologie | News

Im Auge des Sturms

Mit dem Globalen Klimastreik wächst der Druck der Straße und gibt ein neues Tempo für Veränderungen vor, die akute Klimakrise zu bekämpfen.


weitere Informationen
 
18.09.2019 | Frieden und Sicherheit | Politik für Europa | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa | News

„Europa muss ein neues Atomwaffen-Wettrüsten verhindern"

Im Vorfeld des Egon Bahr Symposiums am 23.09.2019 sprachen wir mit Abrüstungsexperten Götz Neuneck darüber, was das Ende des INF-Vertrags bedeutet.


weitere Informationen
 
14.08.2019 | Klimawandel, Energie und Umwelt | Ökologie | News

Braunkohle gefährdet Heimat

Ein sächsisches Dorf soll dem Kohleabbau weichen. Bei der Degrowth-Sommerschule diskutieren Anwohner und Klimaaktivistinnen Auswege.


weitere Informationen
 
06.08.2019 | Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung | Wirtschaft | Finanzen | News

Steuern zahlen müssen alle

Warum Digitalisierung den Reformdruck erhöht, beleuchtet Sarah Ganter in ihrer Bestandsaufnahme für das FES-info Magazin.


weitere Informationen
 
  • Kontakt

    Globale Politik und Entwicklung

    Leitung

    Jochen Steinhilber

    Kontakt

    Julia Kühne, Sekretariat

    Hiroshimastraße 28
    10785 Berlin

    030/269 35-7510

    Julia.Kuehne(at)fes.de

    Ansprechpartner_innen

    zu spezifischen Themen finden Sie hier:
    Team & Kontakt

  • Expertise

    Das Referat Globale Politik und Entwicklung arbeitet in folgenden Themenfeldern:

    • Demokratieförderung
    • Entwicklungspolitik
    • Frieden und Sicherheit, Abrüstung
    • Geschlechtergerechtigkeit
    • Globale Ökonomie, Steuern und Handelspolitik
    • Internationale Energie- und Klimapolitik
    • Internationale Gewerkschaftspolitik
    • Migration und Entwicklung
    • Soziale Gerechtigkeit
    • Wirtschaft und Menschenrechte

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner_innen:

    weiter

Publikationen

nach oben