Neuigkeiten aus dem Referat Globale Politik und Entwicklung

14.08.2019 | Klimawandel, Energie und Umwelt | Ökologie | News

Braunkohle gefährdet Heimat

Ein sächsisches Dorf soll dem Kohleabbau weichen. Bei der Degrowth-Sommerschule diskutieren Anwohner und Klimaaktivistinnen Auswege.


weitere Informationen
 
06.08.2019 | Internationale Gemeinschaft und Zivilgesellschaft | Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung | Wirtschaft | Finanzen | News

Steuern zahlen müssen alle

Warum Digitalisierung den Reformdruck erhöht, beleuchtet Sarah Ganter in ihrer Bestandsaufnahme für das FES-info Magazin.


weitere Informationen
 
06.08.2019 | Frieden und Sicherheit | Internationale Gemeinschaft und Zivilgesellschaft | News

Die Echokammer der Internationalen Sicherheitspolitik

Internationale Interventionen befeuern Gewaltspiralen. Um sie zu durchbrechen, müssen Regierungen endlich der Zivilgesellschaft zuhören.


weitere Informationen
 
23.07.2019 | Frieden und Sicherheit | Internationale Gemeinschaft und Zivilgesellschaft | News | Newsslider

Agenda 2030 – Wie Gewalt im Streit um Land und Ressourcen verhindert werden kann

Die Landfrage berührt gleich mehrere Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030, erläutern Caroline Kruckow und Marc Baxmann von FriEnt.


weitere Informationen
 
08.07.2019 | Internationale Gemeinschaft und Zivilgesellschaft | News

Agenda 2030: So weit sind wir bisher gekommen

Was passieren muss, um die Nachhaltigen Entwicklungsziele zu erreichen, umreißt Jens Martens im Interview zum neuen Spotlight Report.


weitere Informationen
 
26.06.2019 | Internationale Gemeinschaft und Zivilgesellschaft | News

Unterschiedliche Ungleichheiten, gemeinsamer Kampf

Mehr als 300 Gruppen gründen die „Fight Inequality Alliance“. Wir sprachen mit der Koordinatorin über den Kampf gegen Ungleichheit.


weitere Informationen
 
| Frieden und Sicherheit | Interview

Was bedeutet Abschreckung wirklich?

Nukleare Abrüstung ist in Zeiten der Auflösung multilateraler Abkommen wichtiger denn je, so Angela Kane im IPG-Journal.


weitere Informationen
 
23.05.2019 | Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung | Gender | Videobeitrag

Gender und Handel: Engagement und kritische Analyse

Unser Video liefert Einblicke in die wieder belebte Debatte an der Schnittstelle von Gender und Handel.


weitere Informationen
 
| Internationale Gemeinschaft und Zivilgesellschaft | Wirtschaft, Finanzen, Ökologie, Soziales | Wirtschaft | News

Der Markt richtet es nicht

Wir brauchen eine ökonomische Ordnung, die dem Gemeinwohl dient. Ein Plädoyer von FES-Referatsleiter Jochen Steinhilber im IPG-Journal.


weitere Informationen
 
| Internationale Gemeinschaft und Zivilgesellschaft | News

Deutschland: Steuer frei!

Attac gilt nicht mehr als gemeinnützig. Die Folgen für Demokratie und Zivilgesellschaft kommentiert Elisabeth Bollrich im IPG-Journal.


weitere Informationen
 
  • Kontakt

    Globale Politik und Entwicklung

    Leitung

    Jochen Steinhilber

    Kontakt

    Julia Kühne, Sekretariat

    Hiroshimastraße 28
    10785 Berlin

    030/269 35-7510

    Julia.Kuehne(at)fes.de

    Ansprechpartner_innen

    zu spezifischen Themen finden Sie hier:
    Team & Kontakt

  • Expertise

    Das Referat Globale Politik und Entwicklung arbeitet in folgenden Themenfeldern:

    • Demokratieförderung
    • Entwicklungspolitik
    • Frieden und Sicherheit, Abrüstung
    • Geschlechtergerechtigkeit
    • Globale Ökonomie, Steuern und Handelspolitik
    • Internationale Energie- und Klimapolitik
    • Internationale Gewerkschaftspolitik
    • Migration und Entwicklung
    • Soziale Gerechtigkeit
    • Wirtschaft und Menschenrechte

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner_innen:

    weiter

Publikationen

nach oben