Forum Politik und Gesellschaft

04.12.2020

UNSPOKEN. UNSAID. Interview mit dem Künstler Jai Mitchell

Sprachlosigkeit angesichts von sexualisierter Gewalt gegen Kinder überwinden – mit den Mitteln der Kunst. Hier geht es zum Video.

Kunst kann ein Instrument sein, um Themen aufzugreifen und gesellschaftliche Debatten anzustoßen. Der amerikanische Maler Jai Mitchell hat als Kind selbst sexuelle Gewalt erfahren müssen und verarbeitet sein Schicksal in Bildern. Die Botschaft ist klar: Hinschauen. Zuhören. Sprechen. Handeln.

Film von Mini Kapur

Verantwortlich: Yvonne Lehmann, PuG

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.


nach oben