25.09.2019

Fachdialog „Mobbing in Schule und Gesellschaft“

Mobbing ist fast überall im Schulalltag präsent, ob analog auf dem Schulhof oder digital im Chat und Netz. Dabei geht es neben der Frage des Umgangs mit Betroffenen und Täter_innen auch darum, wie stark Mobbingprozesse das demokratische Miteinander in Schulen gefährden. Wie erleben Lehrkräfte und Pädagog_innen dies und welche Präventions- und Gegenmaßnahmen können Schulen ergreifen? In Workshops und Diskussionen erhalten Sie die Möglichkeit Strategien zu erarbeiten, um gruppendynamische Prozesse in der Klasse zu erkennen und Mobbing vorzubeugen. Gleichzeitig informiert der Fachdialog in praktischen Übungen über verschiedene Interventionsansätze. Mit Expert_innen aus Politik, Jugendarbeit und Wissenschaft wird schließlich die Frage diskutiert, wie demokratische Strukturen in der Schule und pädagogische Kompetenzen von Lehrkräften und Multiplikator_innen gestärkt werden können.

Format: Fortbildung

Geeignet:  für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter_innen und Erzieher_innen

Teilnahmepauschale: 40,00 Euro (darin sind die Kosten für Unterkunft und Verpflegung enthalten)

Termin:13. bis 14. November 2020 in Bonn

 

Bitte melden Sie Ihr Interesse an bei:
Katrin Blohm, forumjugend(at)fes.de, (0228) 883-7114, (0228) 883-9223

Bei Fragen zum Programm:
Rebecca Demars, forumjugend(at)fes.de , (0228) 883-7110

Arbeitseinheit: Forum Jugend und Politik | Fachdebatte


Leitung

Ina Koopmann & Kerstin Ott

Kontakt

Forum Jugend und Politik
Godesberger Allee 149
53175 Bonn

(0228) 883-7110
E-Mail-Kontakt

Hier Newsletter abonnieren

 

Hier finden Sie unsere Ansprechpartner_innen.

nach oben