SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Mittwoch, 11.04.18 11:00 bis Donnerstag, 12.04.18 19:00 - Berlin

Seminar "Demokratische Bildung" auf Persisch


Terminexport im ICS-Format

Was sind gesellschaftliche Werte in Deutschland? Was bedeutet Demokratie für mich? Wie kann ich mich aktiv einbringen?

Die Friedrich-Ebert-Stiftung unterstützt vor kurzem nach Deutschland gekommenen Menschen aus Afghanistan und Iran dabei, sich besser in Deutschland einzufinden. Dazu veranstalten wir Seminare auf Persisch.

In der vertrauten Heimatsprache ist es einfacher zu lernen, was beispielsweise die deutsche Verfassung garantiert, wie Wahlen organisiert sind oder wie man sich am gesellschaftlichen Leben beteiligen kann, auch ohne deutschen Pass. Das machen wir mit viel Bewegung und Möglichkeiten für die Teilnehmer_innen, das Seminar zu gestalten. Wir versuchen auch, die Begegnung mit Parlamentarier_innen zu ermöglichen.

Das letzte Seminar fand am 11. und 12. April 2018 in Berlin statt. Auch dieses Mal kamen interessierte und wissbegierige Geflüchtete aus dem Iran und Afghanistan. Beim Gespräch mit den beiden Mitgliedern des Berliner Abgeordnetenhauses Tom Schreiber und Lars Düsterhöft wurden viele Fragen angesprochen, die die Teilnehmer_innen im täglichen Leben bewegen, wie zum Beispiel Probleme bei der Kommunikation mit Ämtern, der Wohnungs- oder Arbeitssuche.

Am Ende des Seminars erhielten alle ein Zertifikat auf Persisch und Deutsch.

Forum Berlin

11-04-18 - Berlin
freie Plätze

Seminar Demokratische Bildung auf Persisch

Veranstaltungsnummer: 223394

Sehr geehrte Damen und Herren,

Herzlich willkommen in Deutschland! Plötzlich in einem anderen Land zu leben bedeutet, dass man sich vielen Veränderungen anpassen muss. Manche Dinge funktionieren hier anders als in Ihrer Heimat, wirken vielleicht sogar etwas befremdlich. Sie haben hier mehr Rechte als in vielen anderen Staaten. Trotzdem haben auch Sie vermutlich einige Probleme in der Kommunikation mit Ämtern, bei der Wohnungssuche oder der Arbeitssuche erlebt.

Deutschland ist nicht perfekt. Aber Deutschland ist ein demokratisches Land, in dem rechtsstaatliche Prinzipien herrschen. Jeder Bürger hat unveräußerliche Rechte, die er notfalls vor Gericht erstreiten kann. Die Medien bemühen sich um ein hohes Maß an Unabhängigkeit und kontrollieren die Regierung. Wie kann ich nun verstehen, wie das Leben in Deutschland funktioniert? Was sind gesellschaftliche Werte? Was bedeutet Demokratie für mich? Wie kann ich mich aktiv einbringen?

Ganz einfach, die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES), eine Stiftung, die demokratische Werte vertritt und für soziale Gerechtigkeit eintritt, will Sie dabei unterstützen, sich besser einzufinden und Ihnen vorstellen, wie deutsche Demokratie funktioniert. Wir sind unabhängig und arbeiten gemeinwohlorientiert.

Wir als FES bieten Ihnen Seminare an, in denen Sie in einer aus Ihrer Heimat vertrauten Sprache lernen können, was beispielsweise die deutsche Verfassung garantiert, wie Wahlen organisiert sind oder wie Sie sich am gesellschaftlichen Leben beteiligen können, auch ohne deutschen Pass. Das machen wir mit viel Bewegung und Möglichkeiten für Sie, das Seminar zu gestalten. Wir versuchen auch, Ihnen die Begegnung mit Parlamentariern zu ermöglichen. Wir bescheinigen Ihnen die Teilnahme mit einem Zertifikat auf Persisch und Deutsch.

Das nächste Seminar auf persisch findet statt am:

Datum: 11. und 12. April 2018, von 9:00 bis 17:00 Uhr an beiden Tagen
Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 28, 10785 Berlin

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Freunde und Bekannten an diesem Tag begrüßen zu können.
Bitte schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen an: forum.aj@fes.de.


Forum Berlin

Leitung

Felix Eikenberg

Kontakt

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

030/ 269 35 7307

030/ 269 35 9240

E-Mail-Kontakt

Lage und Anfahrt

nach oben