Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft?

  • 30.06.2020 | News

    Monokulturen sind besonders krisenanfällig

    Der Coronakrise dürfen nicht wieder die alten Rezepte folgen, als ob es keine Alternativen gäbe.


    weitere Informationen
  • 28.06.2020 | News

    Grundrechte in aller Munde!

    Seit über 70 Jahren bilden unsere Grundrechte die zentralen Leitlinien für unsere Demokratie. Jetzt endlich diskutieren alle über ihre Bedeutung.


    weitere Informationen
  • 25.06.2020 | News

    De groode Driej: Gerechtigkeit durch Digitalisierung

    Die Corona-Krise wird der Digitalisierung einen Schub versetzen, den es sozialdemokratisch zu gestalten gilt. Für Ostfriesland spielt die Frage nach...


    weitere Informationen

Wozu diese Debatte?

Die Corona-Krise vertieft soziale Ungerechtigkeiten, im Bildungssystem, auf dem Arbeitsmarkt und zwischen den Geschlechtern und gesellschaftlichen Gruppen. Gleichzeitig ist der Ruf nach Solidarität zwischen den Generationen, aber auch grenzüberschreitend in aller Munde. Eine Gemengelage also, in der Missmut zunimmt und die Gesellschaft sich weiter zu spalten droht, zugleich aber auch Werte wie Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität wieder wirkmächtiger werden können. In diesem Sinne ist die durch den Coronavirus ausgelöste Krise ein Prüfstein für den Willen, eine sozial und ökologisch gerechtere Zukunft zu gestalten. 


Das Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung hat Partner_innen eingeladen, das Ausmaß und die Tiefe der Veränderungen durch die Krise in ihrem Bereich zu vermessen und in einem Beitrag zu formulieren.  So soll aus verschiedenen Perspektiven eine Erzählung zur Frage „Wohin entwickelt sich die Gesellschaft?“ entstehen. 

Alle Beiträge der Debatte 'Prüfstein Corona'

30.06.2020

Monokulturen sind besonders krisenanfällig

Der Coronakrise dürfen nicht wieder die alten Rezepte folgen, als ob es keine Alternativen gäbe.


weitere Informationen

28.06.2020

Grundrechte in aller Munde!

Seit über 70 Jahren bilden unsere Grundrechte die zentralen Leitlinien für unsere Demokratie. Jetzt endlich diskutieren alle über ihre Bedeutung.


weitere Informationen

25.06.2020

De groode Driej: Gerechtigkeit durch Digitalisierung

Die Corona-Krise wird der Digitalisierung einen Schub versetzen, den es sozialdemokratisch zu gestalten gilt. Für Ostfriesland spielt die Frage nach…


weitere Informationen

18.06.2020

Das infizierte Spiel

Corona hat die Schwächen des kommerzialisierten Fußballs offenbart. Vereine sollten sich auf Gehaltsobergrenzen und Reformen einigen.


weitere Informationen

18.06.2020

Der Spielraum wird neu vermessen

Schutzsuchende trifft die Krise besonders hart, aber sie ist auch eine Chance für mehr Mitsprache.


weitere Informationen

10.06.2020

Video killt den demokratischen Diskurs

Zu Beginn der Pandemie war die Euphorie über die Digitalisierung der Politik riesig. Mittlerweile herrscht Katerstimmung.


weitere Informationen

04.06.2020

Corona im Einwanderungsland Deutschland

Wie sich struktureller Rassismus in der Krise zeigt.


weitere Informationen

29.05.2020

Vom Wert kultureller Räume in der Krise

Die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig Gesellschaft und Kultur für unser Zusammenleben sind.


weitere Informationen

25.05.2020

Sie leidet - er deutet

In der Corona-Krise werden vor allem Männer um Stellungnahmen gebeten - Frauen werden dagegen in den Medien eher als "Betroffene" dargestellt.


weitere Informationen

Forum Berlin

Leitung

Felix Eikenberg

Kontakt zur Redaktion

E-Mail an die Redaktion

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Blog: Corona & Care

Wer kümmert sich? Um wen wird sich gekümmert - und um wen nicht? Und wen kümmert's?  weiter

FES-Expertise aus aller Welt

Wie wirkt sich Corona weltweit aus? FES-Expert_innen, Partner und Gastautor_innen berichten. weiter

nach oben