Empirische Sozialforschung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) hat als zentrales Ziel die Förderung von Demokratie in Deutschland und weltweit. Um zu wissen, wie die Bevölkerung über die Demokratie, politische Institutionen und politische Fragen denkt, erforscht das Forum Berlin in dem Arbeitsbereich regelmäßig die politischen Einstellungen in Deutschland. Die Forschungsergebnisse werden öffentlich diskutiert und nützen der Stiftung bei der Weiterentwicklung ihres politischen Bildungs- und Beratungsprogramms. Angebote sind:

 

Publikationen

Knaup, Horand

Politische Kommunikation und Kampagnenplanung in Zeiten des Umbruchs

Tagungsdokumentation ; Ein Bericht zur Fachtagung der Friedrich-Ebert-Stiftung am 4. + 5. September 2019 in Berlin
Berlin, 2020

Publikation herunterladen (12 MB, PDF-File)


Hartl, Matthias; Faus, Jana

Auf der Suche nach dem verlorenen Dialog

Erkenntnisse einer qualitativen Studie über die fragmentierte Gesellschaft in Deutschland
Berlin, 2020

Publikation herunterladen


Brachert, Matthias; Holtmann, Everhard; Jaeck, Tobias

Einflüsse des Lebensumfelds auf politische Einstellungen und Wahlverhalten

Eine vergleichende Analyse der Landtagswahlen 2019 in drei ostdeutschen Bundesländern
Berlin, 2020

Publikation herunterladen (4 MB, PDF-File)


Lichteblau, Josephine; Wagner, Aiko

Zweite Wahl mit Potential?

Die Struktur des politischen Wähler ̲ innenwettbewerbs von Union und SPD im Vergleich
Berlin, 2019

Publikation herunterladen (3,8 MB PDF-File)


nach oben