SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
16.09.2016

Kultur ohne Grenzen?! Anforderungen an eine europäische Kulturpolitik

Bild: Kulturohnegrenzen von FES

Internationale Fachtagung | INTERNATIONAL SYMPOSIUM

Culture without borders?!
Requirements for a "creative Europe?"

in der Reihe "Europa kreativ?" des Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung
16. September 2016 im Haus 1 der Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin

Brexit, Abschottung und Entsolidarisierung in der Flüchtlingsfrage sowie anwachsender Populismus - die Europäische Union steht momentan vor großen Herausforderungen und die Menschen suchen Antworten auf die drängenden Fragen: Was ist Europa, was hält es zusammen und was soll es künftig sein? 

Es ist als an der Zeit, Europa wieder neu zu entdecken und wieder das Verbindende statt des Trennenden in den Vordergrund zu stellen. Welche Rolle können hier Kultur und auch Kunst in diesem Prozess spielen? Wie kann die Europäische Kulturpolitik zum Gelingen Europas beitragen? Auf unserer 2. Veranstaltung unserer Reihe "Europa kreativ?" wollten wir uns mit diesen Fragen intensiv auseinander setzen. 

Das Programm finden Sie hier. / Programme

Jenseits des Abendlandes - Kulturpolitik für Europa
Zur Zusammenfassung von Timon Mürer

Zur Dokumentation der Fachtagung

Arbeitseinheit: Forum Berlin


  • Kontakt

    Forum Berlin

    Leitung

    Felix Eikenberg

    Kontakt

    Hiroshimastraße 17
    10785 Berlin

    030/ 269 35 7307

    030/ 269 35 9240

    E-Mail-Kontakt

    Lage und Anfahrt

  • Team

    Zum Forum Berlin gehören:

    • die bundespolitischen Arbeitsbereiche, u.a. Kulturpolitik, Deutsche Einheit und Rechtsextremismus,
    • landes- und kommunalpolitische Arbeitsbereiche mit BerlinPolitik
    • sowie der Bereich empirische Sozialforschung.

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    weiter

nach oben