SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

FES Bayern

28.04.2020

Auschwitz. Mahnmal. Heimat

Bild: von Monika Mendat

Auschwitz ist ein Ort, der sich ewig ins Gedächtnis der Welt eingebrannt hat.

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit. Dieser Tag jährt sich zum 75. Mal. Wir gedenken der mehr als eine Million Kinder, Frauen und Männer, die dort von den Nationalsozialisten ermordet wurden.

Im BayernForum eröffneten wir am 27. Januar 2020 die Ausstellung "Auschwitz. Mahnmal. Heimat" der Künstlerin Monika Mendat. Sie verarbeitet die Diskrepanz zwischen Leben und Tod in Fotografien und Acryl-Bildern, die durch Infotexte begleitet werden.
Heimat Auschwitz: Auschwitz ist die Heimatstadt ihrer Mutter. Für die Ausstellung arbeitete sie eng mit dem Staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau zusammen. Die Werke von Monika Mendat sind in verschiedenen europäischen Städten zu sehen.
Hier ist der Rundgang durch die Ausstellung zu sehen.

BayernForum | FES Bayern


Kontakt

Büro München

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

089 51555240
089 51555244

Team & Kontakt

Büro Regensburg

Lilienthalstr. 8
93049 Regensburg

0941 / 788354-0
0941 / 788354-10

Team & Kontakt


nach oben