SPRACHE
Leichte
Sprache
Menu
Monday, 27 September 2021 - Rostock
No Free spots

Digitale Mädchen*(t)räume // Chancen für die Mädchen*arbeit 3.0

Veranstaltungsnummer: 254490

Keine Plätze mehr frei! Interessierte können sich unter mareike.vorpahl@bag-maedchenpolitik.de auf die Warteliste setzen lassen
Wir werden den Vortrag und das Panel streamen und außerdem nach der Veranstaltung online zur Verfügung stellen, den Link gibt's bald hier. Eine digitale Teilnahme an den Workshops ist leider nicht möglich.
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Social Media sind wichtiger denn je: Influenzer*innen geben den Beat für Mädchen* vor, TikTok zeigt filmerisch niedrigschwellig einem Millionenpublikum,wie Alltägliches zu meistern ist und Facebook hält zusammen. Nicht nur die Pandemie-Situation beförderte den Konsum digitaler Medien. Bereits seit Jahren gewinnen das Liken, die Videofilter und das Gefühl, über Nacht für ein Millionenpublikum ein Star werden zu können, an Beliebtheit. Medienkompetenz scheint heute kein Thema mehr zu sein. Wie sieht es aber aus mit Ausgrenzung und Diskriminierungen in dieser digitalisierten Welt? Können wir wirklich unser eigener Avatar werden? Oder bleiben nicht die alten Fragen auch die Neuen: Welche Risiken bergen die neuen Medien und welche Chancen bieten sie uns auf dem Weg zu einer diskriminierungssensiblen und vielfältigen Pädagogik für Mädchen*? Diesen Fragen gehen wir auf dieser Tagung nach. Ganz praktisch bieten die Workshops die Möglichkeit, Handlungskompetenzen zu erlangen, um eigene Social Media Projekte in die Arbeit einzubinden.

Zielgruppe:
Fachkräfte aus der Mädchen*arbeit/-politik, Pädagog*innen, Student*innen, alle am Diskurs und an Mädchen*arbeit Interessierten.

Inhaltliches:
mareike.vorpahl@bag-maedchenpolitik.de
wiebke.kahl@bag-maedchenpolitik.de
Organisatorisches:
c.schultz@soziale-bildung.org

Veranstaltungsort
Peter-Weiss-Haus
Doberaner Straße 21
D-18057 Rostock
Telefon 0381. 87396719
c.schultz@soziale-bildung.org
Tagungsbeitrag 50 Euro pro Person inkl. veganem Essen sowie Getränken.
Übernachtungsmöglichkeiten müssen selbst organisiert werden.
Anmeldung:
Bitte nutze für Deine Anmeldung ausschließlich
den folgenden Link: www.fes.de/lnk/maedchen-politik
Anmeldung bis 20.08.2021

Das ausführliche Programm befindet sich als pdf weiter unten:



Files

Date

Monday, 27 September 2021 bis Wednesday, 29 September 2021
2:00PM (first day) to 2:00PM (last day)

Attendance fee
50

Place

Doberaner Straße 21
18057 Rostock

Contact

Frederic Werner

Contact address

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben