SPRACHE
Leichte
Sprache
Menu
Saturday, 15 January 2022 - online
Free spots available

erfolgreich engagiert - 'Rhetorik-Empowerment-Training für Frauen*'

Veranstaltungsnummer: 257100

Webinar für gesellschaftspolitisch engagierte Frauen aus Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein.
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung im Feld 'Hinweise', in welchem Bereich Sie gesellschaftspolitisch engagiert sind.


Es gibt in der Rhetorik kein einfaches "so macht man es" um wirklich überzeugend zu sein, stattdessen unterstützt das Training jede* Einzelne ihre Ausdrucksform zu finden und ihre Stärken einzusetzen.
In diesem Empowerment-Webinar werden wir die folgenden Fragen durch körperliche Übungen, Rollenspiel und freies Argumentationstraining beantworten:

- Wie kann ich mich selbst stärken, indem ich meine innere und äußere Haltung verbinde, und so klar nach außen verkörpere, was mir wichtig ist und wofür ich bereit bin einzustehen und zu kämpfen?
- Wie kann ich reagieren, wenn mein Gegenüber oder das Publikum versucht, mich aus dem Gleichgewicht zu bringen durch kritische Blicke, Desinteresse, Zwischenfragen etc.?
- Welche Werte sind essentiell für mich und was folgt daraus für meine Rhetorik?
- Was gibt mir Kraft?
- Womit überzeuge ich andere?

Das Training bietet einen unterstützenden, konstruktiven und solidarischen Raum in dem sich alle ausprobieren können, egal ob mit viel oder wenig (politischer) Rede-Erfahrung. Gegenseitige Bestärkung, Austausch und Spaß am gemeinsamen Üben stehen im Vordergrund!

Workshop-Leiterin: Julia Lemmle- Veränderung begleiten - ist Kommunikationstrainerin, systemische Coach und Performerin. Sie studierte Geschichte und Literaturwissenschaft und hat 2010 das 'Rhetorik-Empowerment-Training für FrauenLesbenInterNon-BinaryTransAgender (FLINTA)' entwickelt. Sie verbindet herrschaftskritische Analyse mit Coaching-Tools und Körperarbeit, um Menschen dabei zu unterstützen, sich (wieder) mit den eigenen Werten zu verbinden und für diese und sich selbst klar einzustehen. Sie lehrt an verschiedenen Universitäten, arbeitet für Stiftungen und NGOs und ist Mitgründerin des Projekts "Haus des Wandels" in Brandenburg.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei erfolgreicher Anmeldung senden wir eine Bestätigung.
Angemeldete Teilnemerinnen erhalten von uns am 14.01 per Mail die Zugangsdaten zum Webinar.



Date

Saturday, 15 January 2022
10:00AM to 4:00PM

Attendance fee
keine

Place

online

Contact

Julie Salviac

Contact address

Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0

nach oben