SPRACHE
Leichte
Sprache
Menu
Friday, 8 October 2021 - Berlin

Warum gerecht sein? Eine Performance der Widersprüche

Veranstaltungsnummer: 254778

Live im Theater:

Warum gerecht sein?
Eine Performance der Widersprüche

In unserer Rhetorik-Performance wird die schärfste Waffe der Macht, DIE REDE, erst zerlegt und dann wieder zusammengesetzt, nur anders!
Special Guests: Sokrates und Gorgias

Was ist die Rhetorik überhaupt? Ist sie eine Rede-Kunst oder eine sich einschmeichelnde Verkaufsstrategie?
Ganz sicher ist sie eine Kraft, die Gesellschaften, ob Demokratien oder Diktaturen, zu bewegen vermag, bis hin zum Umsturz von Systemen, damals wie heute.
Sie sind sehr herzlich zum Streitgespräch zwischen Sokrates und Gorgias über die Rede-Kunst eingeladen! Die Friedrich-Ebert-Stiftung unterstützt diese Rhetorikperformance der besonderen Art, da sie in ihrer Arbeit Impulse zur Stärkung einer demokratischen Streitkultur geben möchte.

Wann: am 8. und 9. Oktober 2021 um 19.00 Uhr
Wo: im Theaterforum Kreuzberg, Eisenbahnstr. 21, 10997 Berlin

Am 8. Oktober haben wir zum Publikumsgespräch den Kommunikationsberater und Autoren Johannes Hillje (Propaganda 4.0. Wie rechte Populisten unsere Demokratie angreifen) gewinnen können.

Eintritt: 8 Eur/erm. 6 EUR
Kartenvorbestellungen unter karten@tfk-berlin.de

Wir freuen uns auf Sie!



Files

Date

Friday, 8 October 2021
7:00PM to

Attendance fee
keine

Place

Eisenbahnstraße 21
10997 Berlin

Contact

Franziska Richter

Contact address

Friedrich-Ebert-Stiftung
Forum Berlin
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Fax 030-26935-9240



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben