15.06.2020

Räumlichkeiten, Verpflegung und Veranstaltungstechnik für die Veranstaltung „Barcamp Frauen 2020“

Vg.-Nr.: 202060

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Name der beauftragten Agenturen: Silent Green Kulturproduktionen GmbH & Co. KG

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung: Zeitraum der Leistungserbringung:

Für den 20. November 2020 plant das Referat Forum Politik und Gesellschaft (PuG) der Abteilung Politischer Dialog der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) eine Konferenz mit dem Format eines Barcamps und dem Arbeitstitel: „Barcamp Frauen 2020“. Hierfür wurde ein geeigneter Veranstaltungsort außerhalb der Konferenzräume der Friedrich-Ebert-Stiftung, inklusive Veranstaltungstechnik und Verpflegung ausgeschrieben. Mit dieser jährlichen Veranstaltung, die 2020 zehnjähriges Jubiläum hat, möchte das Forum PuG die Zielgruppe der jungen, hippen und politisch interessierten Frauen erreichen. Dabei sollen auch berufstätige Frauen, die nicht zwingend aus dem sozialdemokratischen Spektrum oder hauptamtlich im Politikbetrieb tätig sind und damit beruflich an der Veranstaltung teilnehmen können, angesprochen werden. Wir möchten Frauen erreichen, die zwar ansprechbar für politische Themen rund um Familien- und Geschlechterpolitik bzw. Feminismus sind, jedoch noch nicht zum etablierten Partnerspektrum oder Wirkungskreis der FES gehören. Das Ziel dieses Formates/Veranstaltungskonzeptes ist nicht nur die Möglichkeit, den Teilnehmer_innen ein Forum für Austausch und Vernetzung zu bieten, sondern auch die Zielgruppe junger Frauen im feministischen Bereich anzusprechen und den politischen Wirkungskreis der FES um eine neue Zielgruppe zu erweitern. Das „Barcamp Frauen 2020“ findet am 20. November in der Zeit von 14:00 Uhr bis 24:00 Uhr statt. Nach jetziger Planung werden 350 Personen an der Veranstaltung teilnehmen.

nach oben