Referent_innen | Digitaler Kapitalismus – Alle Macht den Konzernen?

Kongress am 6. und 7. November 2018 in der FES Berlin

Geraldine de Bastion

ist Moderatorin, Journalistin und Gründerin von Konnektiv.


Kurt Beck

ist Vorstandsvorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung.

 


Christiane Benner

ist zweite Vorsitzende der IG Metall.

 


Björn Böhning

ist beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

 


Arno Brandt

ist Leiter der Dr. Arno Brandt Regionalberatung.

 


Francesca Bria

ist Beauftragte für digitale Technologie und Innovation der Stadt Barcelona.

Foto: Adria Costa


Kai Burmeister

ist Gewerkschaftssekretär IG Metall Baden-Württemberg und Redakteur der Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (spw).

 


Florian Azevedo Butollo

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Projektgruppe „Globalisierung, Arbeit und Produktion“ im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).

Foto: M. Sander-Blanck

 


Susan Crawford

ist John A. Reilly Clinical Professorin an der Harvard Law School.

Foto: Harvard Law School

 


Timo Daum

arbeitet als Hochschullehrer und Publizist in den Bereichen Online-Medien und digitale Ökonomie.

Foto: Fabian Grimm

 


Jan Dieren

ist stellvertretender Bundesvorsitzender der Jusos.

Foto: Nick Neufeld

 


Kai Doering

ist stellvertretender Chefredakteur des vorwärts.

Foto: Dirk Bleicker

 


Thomas Dürmeier

ist Volkswirt und Geschäftsführer von Goliathwatch e.V..

Foto: Goliathwatch e.V.

 


Ole Erdmann

ist Referent für Wirtschaft, Energie und Landesplanung der SPD-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen.

 


Saskia Esken

ist Abgeordnete der SPD im Deutschen Bundestag und stellvertretende Sprecherin des Ausschusses Digitale Agenda.

Foto: Benno Kraehahn


Thomas Fischer

ist Abteilungsleiter der Abteilung Grundsatzfragen und Gesellschaftspolitik beim DGB-Bundesvorstand

Bild: privat

 


Sarah Ganter

ist im Referat Globale Politik und Entwicklung der Friedrich-Ebert-Stiftung für den Themenbereich Internationale Steuerpolitik zuständig.

 


Thomas Gegenhuber

ist Juniorprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere für Digitale Transformation, an der Leuphana Universität Lüneburg.


Sabine Gillessen

ist Politikberaterin und engagiert sich bei D64.


Adam Greenfield

ist Urbanist und Autor von Radical Technologies: The Design of Everyday Life.

Foto: Nurri Kim

 


Thomas Gürlebeck

ist Gewerkschafssekretär im Fachbereich Handel bei ver.di Bayern.

Foto: ver.di

 


Anita Gurumurthy

ist Geschäftsführerin und Mitgründerin von IT for Change.

 

 


Anke Hassel

ist wissenschaftliche Direktorin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Instituts der Hans-Böckler-Stiftung (WSI).

Foto: Hans-Böckler-Stiftung

 


Lorena Jaume-Palasí

ist Gründerin und Geschäftsführerin der Ethical Tech Society.

 

 


Christina Kampmann

ist Abgeordnete und digitalpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen.

Foto: Veit Mette

 


Christian Kellermann

ist Geschäftsführer des Instituts für die Geschichte und Zukunft der Arbeit (IGZA).

Foto: IGZA

 


Max Klein

ist Mitarbeiter Team der BUKO Pharma-Kampagne

Foto: BUKO Pharma Kampagne

 


Annika Klose

ist Juso-Landesvorsitzende von Berlin

Foto: privat

 

 


Hans-Peter Klös

ist Geschäftsführer und Leiter Wissenschaft im Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Foto: IW Köln

 

 


Jürgen Kriependorf

ist Mitglied des Gesamtbetriebsrates von T-Systems International GmbH, Magdeburg.

Foto: Dirk Lässig

 


Thomas Küchenmeister

ist Geschäftsführender Vorstand von Facing Finance e.V..


Kevin Kühnert

ist Bundesvorsitzender der Jusos.

Foto: Nick Neufeld

 


Daniel Leisegang

ist Redakteur bei den Blättern für deutsche und internationale Politik.

Foto: Tobias Tanzyna

 


Manuela Lenzen

ist freie Wissenschaftsjournalistin und Autorin.

Foto: Martin Klaus

 


Kai Lindemann

ist Referatsleiter Arbeitswelt und gesellschaftlicher Zusammenhalt im DGB-Bundesvorstand.

 


Annett Mängel

ist Redakteurin bei den Blättern für deutsche und internationale Politik.

Foto: Tobias Tanzyna

 


Markus Meinzer

ist Vorstandsmitglied im Tax Justice Network.

 

 


Nadine Müller

ist Referentin im Bereich Innovation und Gute Arbeit des ver.di-Bundesvorstands in Berlin.

 

 


Andrea Nahles

ist Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Parteivorsitzende der SPD.

Foto: Susi Knoll

 


Eva-Maria Nyckel

ist Doktorandin am Graduiertenkolleg Locating Media der Universität Siegen.

 


Philipp Rautenberg

ist Enterprise & Systemic Coach bei improuv GmbH.

 


Katja Rietzler

ist Referatsleiterin Steuer- und Finanzpolitik beim Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung.

Foto: Manuela Zydor

 


Tove Ryding

ist Koordinatorin für Steuergerechtigkeit beim Europäischen Netzwerk zu Verschuldung und Entwicklung (Eurodad).


Aaron Sahr

ist Wirtschaftssoziologe am Hamburger Institut für Sozialforschung.

Foto: Bodo Dretzke

 


Nanjira Sambuli

ist Senior Policy Manager bei der World Wide Web Foundation.

 

 


Tilman Santarius

ist Professor für Sozial-Ökologische Transformation und Nachhaltige Digitalisierung an der TU Berlin und am Einstein Center Digital Futures.


Joachim Schonowski

ist Head of Innovation Smart Sustainable Cities, Telekom AG

Foto: blisscity.global

 


Christina Schildmann

ist Leiterin des wissenschaftlichen Sekretariats „Arbeit der Zukunft“ bei der Hans Böckler Stiftung.

 


Jan-Felix Schrape

hält den Lehrstuhl für Soziologie (i.V.) an der Universität Hohenheim.

 

 


Lothar Schröder

ist Mitglied im Bundesvorstand ver.di und Leiter des Fachbereichs Telekommunikation, Informationstechnologie, Datenverarbeitung.

Foto: Kay Herschelmann


Johannes Schulten

ist freier Journalist bei work in progress (Berlin-Moabit).

 


Sandra Schulz

ist Redakteurin und Moderatorin beim Deutschlandfunk.

 


Svenja Schulze

ist Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Foto: BMU/Sascha Hilgers

 


Ulrich Sendler

ist unabhängiger Technologieanalyst und Autor.

 

 


Philipp Staab

ist Fellow im Bereich Soziologie am Institut für die Geschichte und Zukunft der Arbeit (IGZA).

 

 


Melanie Stein

ist Videojournalistin, Dipl.-Psychologin und Moderatorin und arbeitet als Nachrichtenredakteurin bei der ARD.

Foto: Romy Geßner

 


Janina Urban

arbeitet als plurale Ökonomin fürs Democracy in Europe Movement 2025 (DiEM25).

 

 


Thomas Wagenknecht

ist Strategy Consultant bei Accenture.

 

 


Achim Wambach

ist Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim und Vorsitzender der Monopolkommission.

Foto: Borchard A. Loeffler                                                                                                                   

 


Marita Wiggerthale

ist Agrar-Expertin und Kampagnen-Referentin bei Oxfam Deutschland.

 

 


Mareike Winkler

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Institut für die Geschichte und Zukunft der Arbeit (IGZA).

Foto: IGZA


Magdalena Ziomek-Frackowiak

ist Gründerin und Geschäftsführerin von SMartDe eG - Genossenschaft der Selbständigen.

 

 


nach oben