Empirische Sozialforschung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) hat als zentrales Ziel die Förderung von Demokratie in Deutschland und weltweit. Um zu wissen, wie die Bevölkerung über die Demokratie, politische Institutionen und politische Fragen denkt, erforscht das Forum Berlin in dem Arbeitsbereich regelmäßig die politischen Einstellungen in Deutschland. Die Forschungsergebnisse werden öffentlich diskutiert und nützen der Stiftung bei der Weiterentwicklung ihres politischen Bildungs- und Beratungsprogramms. Angebote sind:

 

 

Publikationen

Küpper, Beate

Das Denken der Nichtwählerinnen und Nichtwähler

Einstellungsmuster und politische Präferenzen
Berlin

Publikation herunterladen (1,3 MB PDF-File)


Belok, Felicitas; Faus, Rainer

Kartografie der politischen Landschaft in Deutschland

Die wichtigsten Ergebnisse für Ostdeutschland
Berlin

Publikation herunterladen (1,2 MB PDF-File)


Küpper, Beate

Das Denken der Nichtwählerinnen und Nichtwähler

Einstellungsmuster und politische Präferenzen
Berlin

Publikation herunterladen (1,3 MB PDF-File)


Faus, Jana; Faus, Rainer; Gloger, Alexandra

Kartografie der politischen Landschaft in Deutschland

qualitativ-quantitative Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung
Berlin

Publikation herunterladen (1,7 MB PDF-File)


Kaeding, Michael; Haußner, Stefan

Gut bekannt und unerreicht?

Soziodemografisches Profil der Nichtwähler ̲innen : Gutachten
Berlin

Publikation herunterladen (1,3 MB PDF-File)


Wahl und Nichtwahl

Politikeinstellungen und Politik-Hoffnungen in Göttinger Stadtvierteln : Ergebnisse einer Studie des Göttinger Instituts für Demokratieforschung, Mai 2016 in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung
Berlin

Publikation herunterladen (1,4 MB PDF-File)


Faus, Jana; Faus, Rainer; Gloger, Alexandra

Politische Kultur in Süd- und Ostdeutschland

Ergebnisse einer qualitativ-quantitativen Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung
Berlin

Publikation herunterladen (2,4 MB PDF-File)


nach oben