BayernForum

Bild: von Alterfalter/Fotolia 

Europa und die Welt

Nach der Europawahl im Mai 2014 stehen das neue Parlament und die neue Kommission vor großen Herausforderungen. Die Folgen der Finanzkrise und die sozialen Auswirkungen der rigiden Sparpolitik insbesondere in den südlichen Mitgliedsstaaten verlangen nach einer stärkeren sozial- und wirtschaftspolitischen Koordinierung, bewaffnete Konflikte in der unmittelbaren Nachbarschaft und internationale Krisen fordern die EU als internationaler Akteur. Gleichzeitig leidet die Erfolgsgeschichte des europäischen Einigungsprozesses zunehmend unter dem Vertrauensverlust ihrer Bürger_innen, wie der Erfolg eurokritischer und rechtspopulistischer Parteien bei der letzten Wahl zeigt.

Das Forum Europa greift diese Herausforderungen auf und diskutiert politische Lösungsansätze und Reformideen mit Entscheidungsträger_innen und Bürger_innen.

Forum Internationale Politik

Glaubten viele am Ende des Kalten Krieges an eine Zeit des Friedens und der Sicherheit, erscheint unsere Welt angesichts von internationalem Terrorismus, Bürgerkriegen, und längst beendet geglaubten territorialen Konflikten in Europa heute unsicherer denn je. Gleichzeitig haben sich die Hoffnungen auf eine erfolgreiche globale Bekämpfung von Armut und sozialen Missständen nicht erfüllt. Mit der Komplexität der Krisen und dem Rückzug der USA als ‚Weltpolizist‘ ändern sich auch die Anforderungen an die Akteur_innen internationaler Politik in einer multipolaren Welt.

Herausforderungen, Grundsätze und Handlungsansätze globaler Politik diskutieren wir in unserem Forum Internationale Politik. In den Fachgesprächen und Expert_innenrunden des Transatlantischen Forums München steht die transatlantische Zusammenarbeit zu diesen Fragen im Fokus.

Publikationen zum Thema

Soziale Protest- und Jugendbewegungen in Europa - Visionen für ein anderes Europa?

Dokumentation
Stuttgart

Publikation herunterladen (1 MB, PDF-File)


Videos zum Thema

Europa hat die Wahl!

Rückblicke zum Thema

05.12.2016 | Zukunft Europa, Globale Politik, Außen- und Sicherheitspolitik in Europa | Rückblicke

"Die Siege der Besiegten." Die Ukraine drei Jahre nach dem Euromaidan

Ausstellungseröffnung und Podiumsdiskussion


weitere Informationen
 
09.03.2016 | Globale Politik, Außen- und Sicherheitspolitik in Europa | Rückblicke

Die neuen Dschihadisten

Peter Neumann stellt den aktuellen Terror dschihadistischer Bewegungen in eine Reihe von aufeinanderfolgenden Wellen des Terrorismus in der Moderne....


weitere Informationen
 
29.02.2016 | Globale Politik | Rückblicke

Europa solidarisch: Gibt es (noch) einen europäischen Geist?

Podiumsdiskussion


weitere Informationen
 

 

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

(089) 51 55 52-40
(089) 51 55 52-44

E-Mail-Kontakt


Verantwortlich
Anna-Lena Koschig, Ralf Melzer

Organisation
Lorenz Hahn
Tel.: (089) 51 55 52-41
lorenzmichael.hahn(at)fes.de

Iris Spaeing
Tel.: (089) 51 55 52-40
iris.spaeing(at)fes.de

Veranstaltungen zum Thema

  • Donnerstag, 26.10.17 - München, Lost Weekend

    Deshalb: Europa! Warum Europa eine Republik werden muss!

    Details

  • Montag, 13.11.17 - München, BayernForum der FES

    Das Sterben im Mittelmeer und die Politik Europas

    Details
    Anmeldung

  • Dienstag, 14.11.17 - Augsburg, vhs

    'Marine Le Pen - Tochter des Teufels' - Was wird aus Europa?

    Details

nach oben