Netzwerk Demokratie/Geschichte 2018/19

  • Bild: ­Friedrich Ebert empfängt die heimkehrenden Truppen 10.12.1918 ­von ­ Ullstein GmbH ­

Kurzinfo

2018 jährt sich die November­revolution zum 100. Mal. Sie bedeutete nicht nur das Ende des Ersten Weltkriegs, sondern auch den Beginn der ersten Demokratie in Deutschland. Dieser Blog begleitet Jubilä­umsvorbereitungen mit dem Aufbau eines Netzwerks De­mokratie/Geschichte 2018/19.


07.01.2019

"Friedrich Ebert (†1925) als Reichspräsident — und danach? Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands in Novemberrevolution und Weimarer Republik (1918/19-1933)"

Vortrag von Dr. Andreas C. Hofmann

Der Vortrag behandelt entlang des politischen Wirkens Friedrich Eberts die Geschichte der Sozialdemokratie in der Novemberrevolution 1918/19 und den frühen Jahren der Weimarer Republik bis zu seinem Tod 1925. Es wird ferner die Zeit bis 1933 umrissen und hierbei auf die Forderung der SPD nach Vereinigten Staaten von Europa, den sozialdemokratischen Reichskanzler Herrmann Müller und den Widerstand gegen die Nationalsozialisten eingegangen.
Den Vortrag im Volltext finden Sie unter https://doi.org/10.5281/zenodo.1290775.

Zum Autor
Dr. Andreas C. Hofmann wurde 1980 in München geboren und legte im Jahre 2000 am Dom-Gymnasium Freising sein Abitur ab. An der Universität München beendete er 2006 das Studium in Neuerer und Neuester Geschichte. Von 2008 bis 2009 gehörte er der Erweiterten Hochschulleitung der Universität München an. Nachdem er von 2008 bis 2011 ein Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung innegehabt hatte, promovierte er sich 2014 zum Dr. phil. mit einer Arbeit über "Deutsche Universitätspolitik im Vormärz (1815-1848)". Gegenwärtig arbeitet er als Referent für Fachinformation Geschichte / Informationsmanagement in der Bayerischen Staatsbibliothek.

Arbeitseinheit: Blog Netzwerk DG | Blog-Beiträge


Friedrich-Ebert-Stiftung
Archiv der sozialen Demokratie

Referat Public History, Netzwerk Demokratie/Geschichte 2018/19

Kontakt
Peter Beule

Godesberger Allee 149
53175 Bonn               

+49 228 883 8076
peter.beule(at)fes.de

www.geschichte-der-sozialdemokratie.de

nach oben