Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung

01.12.2017

Bibliografie zu Fritz Sternberg (1895 - 1963)

Für das im Herbst 2017 erschienene, von Helga Grebing und Klaus-Jürgen Scherer herausgebene Werk zu Fritz Sternberg "Streiten für eine Welt jenseits des Kapitalismus" hat die Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung eine Personalbibliografie erstellt.

Bild: AdsD (F A131714a)

Die derzeit über 1100 aufgeführten Veröffentlichungen von Sternberg sowie die enthaltenen biografischen Arbeiten über Sternberg befinden sich im Bestand der Bibliothek und können entliehen werden. Vereinzelt lagern die Texte (z.B. Manuskripte) im Nachlass Sternbergs, der im Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung aufbewahrt wird.

Als sozialistisch-marxistischer Theoretiker und Nationalökonom spielte Fritz Sternberg während der Weimarer Zeit eine bedeutende Rolle in der Arbeiterbewegung. Während seiner Zeit im amerikanischen Exil und ab 1948 als US-Staatsbürger nahm er bleibenden Einfluss auf die Zukunft und Rolle des Sozialismus und der Gewerkschaften in Europa.

zur Bibliographie

Arbeitseinheit: Bibliothek


nach oben