BayernForum

Veranstaltungen

Donnerstag, 07.11.19 - München, Evangelische Stadtakademie

Kapitalismus und Kommunismus in Harmonie?

Der Wandel der Kommunistischen Partei Chinas

Vortragsreihe CHINA verstehen

Obwohl Kommunismus und Kapitalismus als Ideologien einander entgegengesetzt sind, haben sie sich in Chinas Regierungspraxis als...


Bild: BayernForum der FES
Samstag, 09.11.19 - München, BayernForum

Kommunalpolitik für Einsteigerinnen. Teil 2: Bauen / Wohnen / Verkehr & Kultur

Seminar-Doppelpack der FrauenKommunalAkademie

Sie möchten sich gern in Zukunft kommunalpolitisch engagieren? Ihnen fehlt aber vielleicht noch der Überblick darüber, was die kommunalen Aufgaben und...


Bild: Fotolia_165927388
Samstag, 16.11.19 - München, BayernForum

Zivilcourage für Alle!

+++DIE VERANSTALTUNG IST LEIDER AUSGEBUCHT+++
Viele Menschen fragen sich: Was bedeutet Zivilcourage genau? Kann ich Zivilcourage lernen? Was kann ich tun, um dem Opfer zu helfen, ohne mich selbst in...


Mittwoch, 20.11.19 - Ingolstadt, Rudolf-Koller-Saal

Wie bewegt sich Ingolstadt in Zukunft?

Fishbowl zum ÖPNV

Nach der Schule rennen die einen vom Bus zur Bahn, da die Umsteigezeit nur eine Minute beträgt. Die anderen entscheiden sich beim Weg zur Arbeit fürs Auto, da der Öffentliche...


Donnerstag, 21.11.19 - München, Evangelische Stadtakademie

Die Neue Seidenstraße

Chinas Wirtschaftspolitik zwischen weltweitem Engagement und Protektionismus

Vortragsreihe CHINA verstehen

Im Rahmen des Projekts der Neuen Seidenstraße schafft und kauft China Verkehrsinfrastrukturen,...


 

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

(089) 51 55 52-40
(089) 51 55 52-44

E-Mail-Kontakt


Veranstaltungs­programm

Hier können Sie unsere monatliche Veranstaltungs­übersicht herunterladen:

Programm September - Oktober 2019

Einlassvorbehalt

Der Einlassvorbehalt gilt, wenn angegeben.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisation angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Publikationen

nach oben