BayernForum

Veranstaltungen

Mittwoch, 11.11.20 - ONLINE

Uni-Dialog: Weiter so - oder umsteuern: Hilft die Wirtschaftsförderung nach Corona dem Klimaschutz?

++ANMELDUNG ÜBER DIE KOOPERATIONSPARTNERIN++
Vor Corona war der Klimawandel das bestimmende Thema. Die meisten Experten waren sich einig, dass eine umfassende Veränderung in den Bereichen Energie,...


Freitag, 13.11.20 - München

Digitale Selbstverteidigung - Wie Sie sich und Ihre Daten schützen

++ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG++
Wir chatten über WhatsApp und shoppen auf Amazon, suchen online nach Ärztinnen und googeln danach die Diagnosen. Doch das Netz ist nicht nur ein praktisches...


Herder Verlag
Montag, 30.11.20 - München, Altes Rathaus

Extreme Sicherheit. Rechte Netzwerke in Polizei und Bundeswehr?

++ANMELDUNG ÜBER DIE KOOPERATIONSPARTNERIN++
Polizisten, die Informationen an die rechtsextreme Szene weitergeben. Bundeswehrsoldaten, die "Feindlisten" führen und sich mit Waffen auf den "Tag X"...


Mittwoch, 09.12.20 - München - ONLINE

US Presidential Elections - Who won the Blue Collar Vote

One of the decisive questions in the 2020 election will be how the blue collar vote will be cast. In 2016, a significant portion of the white working class - disaffected by being left behind by...


Bild: Helmut Seisenberger
Freitag, 11.12.20 bis Samstag, 12.12.20 - München, BayernForum

Gesprächsleitung und Moderation

++ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG++
Ziel des Seminars ist die Verbesserung unserer Kommunikationsfähigkeiten, die Entwicklung kommunikativer Kompetenz. Die Kunst, ein Gespräch, eine Versammlung...


Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

(089) 51 55 52-40
(089) 51 55 52-44

E-Mail-Kontakt


Veranstaltungs­programm

Hier können Sie unsere monatliche Veranstaltungs­übersicht herunterladen:

Programm für September und Oktober 2020

Einlassvorbehalt

Der Einlassvorbehalt gilt, wenn angegeben.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisation angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Publikationen

nach oben