BayernForum

Veranstaltungen

Freitag, 02.10.20 - ONLINE

Auftakt der Langen Nacht der Demokratie München

Die "Lange Nacht der Demokratie" findet in diesem Jahr in einer verkleinerten Version statt. Erst am 2. Oktober 2021 - ein Jahr später als ursprünglich geplant - werden wir das große Programm...


Foto: Fotolia_94389783_S_peshkov
Samstag, 10.10.20 - München, BayernForum

Erfolgreiche Pressearbeit - Tagesseminar

++ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG++
Wer erfolgreich Politik machen will, muss der Öffentlichkeit eigene Ideen, Initiativen und Beschlüsse bekannt machen. Ehrenamtliche haben hier keine leichte...


Bild: BayernForum
Freitag, 16.10.20 - München, BayernForum

Kommunaler Haushalt - verstehen und gestalten

++ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG++
In der Kommunalpolitik wie in der "großen" Politik gilt: Die Finanzen entscheiden mit über die Inhalte!

Gerade für neugewählte Kommunalpolitikerinnen ist es...


Fotolia/rawpixel.com
Samstag, 17.10.20 - Augsburg, fabrik Jugendhaus Lechhausen

Rhetorik für Schüler_innenvertretungen. Workshop für engagierte Jugendliche

Du hast eine Idee und willst deine Schulleitung von ihr überzeugen? Hier lernst Du wie! Du stehst für andere ein und engagierst Dich als Klassen-sprecher_in? Oder Du vertrittst Deine Mitschüler_innen...


© Aufbau Verlag
Mittwoch, 28.10.20 - Online

Online-Lesung: Wie alles anders bleibt - über (Frauen-) Leben in der DDR

++ANMELDUNG ÜBER DIE KOOPERATIONSPARTNERIN++

Geschichten aus Ostdeutschland erzählt Jana Hensel in ihrem aktuellen Buch "Wie alles anders bleibt". Schon seit ihrem Bestseller "Zonenkinder" gilt sie als...


 

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

(089) 51 55 52-40
(089) 51 55 52-44

E-Mail-Kontakt


Veranstaltungs­programm

Hier können Sie unsere monatliche Veranstaltungs­übersicht herunterladen:

Programm Juli 2020

Einlassvorbehalt

Der Einlassvorbehalt gilt, wenn angegeben.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisation angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Publikationen

nach oben