BayernForum

Bild: Teilnehmende von Magdalena Jooß 

Veranstaltungen

Freitag, 27.04.18 - München, The Lovelace

Und die Vögel werden singen. Ich, der Pianist aus den Trümmern.

+++DIESE VERANSTALTUNG IST LEIDER AUSGEBUCHT+++

Aeham Ahmad wurde bekannt als der junge Mann, der inmitten von Trümmern auf den zerbombten Straßen Jarmuks Klavier spielt, um die Kinder seines Viertels...


Samstag, 28.04.18 - München

Argumentationstraining: 'Wir' und 'die Anderen'

Nach wie vor wird in der Öffentlichkeit viel über Themen wie Asyl und Migration, über Abschiebungen oder das Schließen von Grenzen, Heimat und wer dazu gehört und wer nicht, diskutiert. Unter diese...


Freitag, 01.06.18 - Zorneding, Gasthof Neuwirt

Gespaltene Mitte – Feindselige Zustände

Unsere Gesellschaft zeigt sich derzeit tief gespalten: Besonders deutlich wird das bei der Haltung gegenüber Geflüchteten, wo Willkommenskultur steigender Gewalt und Ablehnung gegenüber steht.

Welche...


Dienstag, 05.06.18 - München, Gasteig, Carl-Amery-Saal

Spielwiese Menschenrechte?! Zivilgesellschaftliche Chancen und Rückschläge durch Sportgroßereignisse

Unmenschliche Arbeitsbedingungen, Vertreibung, Diskriminierung, Einschränkung der Versammlungsfreiheit: Sportereignisse gehen immer wieder mit der Aushöhlung von Menschenrechten einher. Deutlich wird...


Freitag, 08.06.18 bis Samstag, 09.06.18 - München, Seidl-Villa

Der nächste Schritt - die Konferenz von Frauenstudien München 2018

Am 8. und 9. Juni 2018 findet unter der Überschrift "Der nächste Schritt" eine Konferenz von Frauenstudien München e.V. in der Seidlvilla in München statt. Wie die Überschrift schon ankündigt, dreht...


 

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

(089) 51 55 52-40
(089) 51 55 52-44

E-Mail-Kontakt


Veranstaltungs­programm

Hier können Sie unsere monatliche Veranstaltungs­übersicht herunterladen:

Programm April 2018

Einlassvorbehalt

Der Einlassvorbehalt gilt, wenn angegeben.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisation angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Publikationen

nach oben