BayernForum

Arbeit und Soziales

Arbeit ist die Grundlage für gesellschaftlichen Wohlstand. Erwerbsarbeit schafft Einkommens- und Teilhabemöglichkeiten und prägt den Zugang zur und das Niveau der sozialen Sicherung. Aber die Bedingungen der Arbeitsverhältnisse haben sich in der jüngeren Vergangenheit tiefgehend verändert. Prekäre Beschäftigung, Minijobs oder die Ausbreitung von Leiharbeit und Werkverträgen haben eine Debatte um die Bedingungen „guter“ Arbeit entfacht. Gleichzeitig geraten die Errungenschaften des Sozialstaats als grundlegende Absicherung gegen Lebensrisiken in Zeiten von demografischem Wandel und Privatisierungstrends unter Druck.

Im Forum Arbeit und Soziales diskutieren wir Reformbedarfe und Gestaltungsoptionen zur Sicherung menschenwürdiger Arbeit, sozialer Gerechtigkeit und sozialer Sicherheit in Deutschland und Bayern. Ein zentraler Partner im Forum Arbeit und Soziales sind die Gewerkschaften, die einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung der Wirtschafts- und Sozialordnung im Sinne der Sozialen Demokratie leisten.

Publikationen zum Thema

Gute Gesellschaft braucht Zeit

Zeitpolitik für Bayern
München, 2017

Publikation herunterladen (1 MB, PDF-File)


Hillebrand-Brem, Corinna

Soziale Ungleichheit

Ungleichen Lebensverhältnissen und Armut in Bayern entgegenwirken
München, 2017

Publikation herunterladen (330 KB, PDF-File)


Zimmermann, Doris A.

Ökonomisierung und Privatisierung im bayerischen Gesundheitswesen

Mythen als Legitimationsmuster
München,Bonn, 2011

Publikation herunterladen (3,1 MB PDF-File)


Beyer, Thomas

Solidarität statt sozialer Kälte

Lage und Perspektiven der Sozialpolitik in Bayern
München,Bonn, 2011isnotcongruenttoprinted.

Publikation herunterladen (3 MB PDF-File)


Rückblicke zum Thema

03.04.2019 | Gute Arbeit, faire Löhne | Kommunalpolitik | Wohnraum | Rückblicke

Aus der Reihe "Wem gehört's?": Abheben oder auf dem Boden bleiben? Bezahlbares Wohnen und Lebensqualität in München

Wie kann auf dem Münchner Immobilienmarkt "der Druck aus dem Kessel" gelassen werden, wie es schon der frühere Oberbürgermeister Georg Kronawitter…


weitere Informationen

18.11.2018 | Gute Arbeit, faire Löhne | Wohnraum | Rückblicke

Wem gehört's? Wie Bodenpolitik die Stadt bestimmt - zwei Stadtspaziergänge im Kurzfilm

Für die Frage, wie sich unsere Städte entwickeln, kommt es entscheidend darauf an, wer über den Boden in der Stadt verfügt.


weitere Informationen

19.06.2018 | Bildung, Arbeit, Digitalisierung | Bildungspolitik | Gute Arbeit, faire Löhne | Rückblicke

#Bildungsurlaub = Malkurs in der Toskana? Oder wichtiges Instrument zur beruflichen, kulturellen und politischen Weiterbildung?

Automatisierung, Digitalisierung und Strukturwandel sind die Schlagworte der Wirtschaft des 21. Jahrhunderts. Es lässt sich darüber streiten in…


weitere Informationen

28.09.2017 | Gute Arbeit, faire Löhne | Ökologie | Soziales | Rückblicke

Tomorrow - Müll als der Neue Rohstoff

Wir diskutierten am 28. September über die Themen Müll, Recycling und Kreislaufwirtschaft in unserer Veranstaltungsreihe zu "Tomorrow - Die Welt ist…


weitere Informationen

04.02.2017 | Gute Arbeit, faire Löhne | Demokratie und Gesellschaft | Rückblicke

Auftakt der Veranstaltungsreihe "Souveränität"

Unsere Zeit ist eine Zeit des Umbruchs. Es scheint als wäre das Volk als SOUVERÄN überfordert, die komplexe Wirklichkeit mit demokratischen Mitteln in…


weitere Informationen

01.12.2016 | Gute Arbeit, faire Löhne | Kommunalpolitik | Einmischen vor Ort | Soziales | Rückblicke

Das Soziale Quartier. Teilhabe, Zusammenhalt und Lebensqualität

München, 1.12.2016. In diesem Jahr veröffentlichte die Friedrich-Ebert-Stiftung, im Rahmen des Projektes „gute gesellschaft – soziale demokratie #2017…


weitere Informationen

06.06.2016 | Gute Arbeit, faire Löhne | Demokratie | Gerechter Sozialstaat | Rückblicke

Wege aus der Armut

Vorstellung des Armutsberichts und Fishbowl-Diskussion

München, 6. Juni 2016. "Wir müssen reden…" - so startete der Vortrag von Christian Woltering,…


weitere Informationen

17.09.2015 | Kommunalpolitik | Gute Arbeit, faire Löhne | Rückblicke

Denk*Bar: Stadt der Wenigen?! Wer kann sich Stadt noch leisten?

Podiumsdiskussion im Rahmen des Projekts "Shabbyshabby Apartments"


weitere Informationen

09.06.2015 | Gerechter Sozialstaat | Gute Arbeit, faire Löhne | Rückblicke

Wohlfühlkapitalismus auf Kosten anderer?

 

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

(089) 51 55 52-40
(089) 51 55 52-44

E-Mail-Kontakt


Verantwortlich
Ellen Diehl

Organisation
Iris Spaeing
Tel.: (089) 51 55 52-40
iris.spaeing(at)fes.de

Veranstaltungen zum Thema

nach oben