BayernForum

18.12.2017

Gute Gesellschaft braucht Zeit – drei Filme zur Publikation

Bild: von Joseph & Sebastian

Begleitend zur Projektlinie „Gute Gesellschaft braucht Zeit. Zeitpolitik für Bayern“ sind nun drei Kurzfilme erschienen. Unter dem Aspekt der Zeitgerechtigkeit möchten wir die Auswirkungen auf benachteiligte Gruppen in den Blick nehmen.

Gute Gesellschaft braucht Zeit - Flexible Arbeitszeiten, entgrenzte Arbeitszeiten?
Wer im Kultur- und Kreativbereich arbeit, ist meist Solo-Selbstständige_r und kann sich seine Arbeitszeiten selbst einteilen: Das hat viele Vorteile, birgt aber auch Probleme. Ein Blick in den Alltag von Choreographin Katja Wachter erzählt mehr darüber.

Gute Gesellschaft braucht Zeit - Väter in Elternzeit
Viele Väter nehmen nach wie vor nur zwei Monate Elternzeit. Sie selbst sagen, dass sie gerne länger aussteigen würden. Woran lieg das? Wir begleiten einen Vater in Elternzeit, der sich für eine längere Laufzeit entschieden hat.

Gute Gesellschaft braucht Zeit - Zeit für Ehrenamt
Wem bleibt neben Arbeit und Familie Zeit für ehrenamtliches Engagement? Die Beantwortung dieser Frage führt uns in eine Kletterhalle.

Die Projektlinie Gute Gesellschaft braucht Zeit. Zeitpolitik für Bayern finden Sie hier.

Arbeitseinheit: BayernForum


 

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

(089) 51 55 52-40
(089) 51 55 52-44

E-Mail-Kontakt


Ähnliche Beiträge

13.07.2018

Rückschau auf WOHN|UTOPIA - München, wie wohnst du morgen?

weitere Informationen

24.01.2018

Erfolg ohne Wachstum?

weitere Informationen

21.11.2017

Foodora, Helpling, MyHammer - welche Rahmenbedingungen braucht die Plattformökonomie?

weitere Informationen
nach oben