BayernForum

15.11.2015

Granulare Gesellschaft

Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst

Bild: v.l.n.r.: Peter Schaar, Christoph Kucklick, Horst Konietzny (Moderator)/Bild: BayernForum

"Analog ist das neue Bio? " ODER "Rettet das Smartphone die Welt oder zerstört es sie?"
Am Sonntag, 15. November 2015, haben wir mit etwa 60 interessierten Teilnehmer_innen diese und weitere spannende Fragen diskutiert. Auf dem Podium saßen Dr. Christoph Kucklick, Soziologe, Chefredakteur von GEO, Berlin und Hamburg, Autor von Die granulare Gesellschaft, 2015
Peter Schaar, bis 2013 Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Autor von Das digitale Wir. Unser Weg in die transparente Gesellschaft, 2015.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Digitaler Wandel" in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie. Nach diesem breiten Überblick über das Thema, nehmen wir ab Januar 2016 bestimmte Lebensbereiche genauer in den Blick:
Januar 2016: Arbeit
März 2016: Medien
April 2016: Politik

Arbeitseinheit: BayernForum


 

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

(089) 51 55 52-40
(089) 51 55 52-44

E-Mail-Kontakt


Ähnliche Beiträge

01.03.2018

65. Münchner Mediengespräch "Journalistik - eine notwendige Wissenschaft?

weitere Informationen

21.11.2017

Foodora, Helpling, MyHammer - welche Rahmenbedingungen braucht die Plattformökonomie?

weitere Informationen

15.11.2017

Politische Inszenierungen

weitere Informationen
nach oben