BayernForum

18.11.2015

62. Münchner Mediengespräch: Frauen in Medienberufen

Anerkannt oder ausgebeutet?


Journalismus ist weiblich - aber sind auch die Arbeitsbedingungen auf Frauen zugeschnitten?

Erlauben es Arbeitsplätze in den Medien, Beruf und Familie zu vereinbaren?
Wie sehen die Verdienstmöglichkeiten für Frauen aus?

Auf dem Podium:
Prof. Dr. Romy Fröhlich, IfKW der Ludwigs-Maximilian-Univers<wbr />ität München
Natascha Almer, DGB
Vera Cornette, Bayerischer Rundfunk
Sissi Pitzer, Bayerischer Rundfunk

Moderation:
Prof. Dr. Gabriele Hooffacker, HTWK Leipzig und Stiftung Journalistenakademie München

19.30 Uhr | Orange Bar, Green City EnergyZirkus-Krone-Str. 10/ 6. OG, 80335 München


Frauen im Journalismus und Medienberufen - wie siehts aus?

"Wer sitzt in den Redaktionen oben?" Da ist noch Luft nach oben in Sachen Gleichstellung! #MMG62#Mediengesprach

Arbeitseinheit: BayernForum


 

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

(089) 51 55 52-40
(089) 51 55 52-44

E-Mail-Kontakt


Ähnliche Beiträge

27.03.2019

#mehrfrauenindieparlamente - aber wie?

weitere Informationen

19.06.2018

Kazım, wie schaffen wir das? Reden über das Zusammenleben in Deutschland

weitere Informationen

21.03.2018

Kinder, Küche und Karriere - who cares?

weitere Informationen
nach oben