Archiv der sozialen Demokratie

05.05.2020

Der Lesesaal ist wieder geöffnet!

Das Archiv der sozialen Demokratie wird den Lesesaal von Archiv und Bibliothek ab dem 11. Mai unter Einhaltung strenger Auflagen wieder für Nutzer_innen öffnen. 

Hierzu orientieren wir uns an den in der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in § 4 zu Bibliotheken und Archiven vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen. Daher wird der Zugang auf fünf Nutzer_innen pro Tag beschränkt. Zu diesem Zweck muss eine vorherige schriftliche Anmeldung bei der zentralen E-Mail-Adresse lesesaal(at)fes.de mit Angabe des gewünschten Besuchstermins und möglicher Ausweichtage erfolgen. Der Zutritt ist nur erlaubt, wenn eine schriftliche Bestätigung durch das AdsD vorliegt.

Eine Beratung per E-Mail oder auf telefonischem Wege durch die Mitarbeiter_innen des Archivs und der Bibliothek ist im Vorfeld wie gewohnt möglich; wir bitten dieses Angebot wahrzunehmen und intensiv zu nutzen. Außerdem sollten z.B. sämtliche für einzelne Archivbestände notwendigen Einsichtsgenehmigungen vorab vorliegen.

Unsere Öffnungszeiten und die Bestellzeiten im Archiv und in der Bibliothek bleiben unverändert.
 


Aktuelle Beiträge

| Denkanstoß Geschichte | Newsslider

"Die Spanische Grippe" – Teil 1

Seuchen gehören zur Geschichte der Menschheit und die Coronapandemie stellt hier keine Ausnahme dar. Schon in der Antike wurden Epidemien beschrieben,…


weitere Informationen

| Denkanstoß Geschichte | Newsslider

Provenienzforschung in den eigenen Beständen

Erstmalig forscht die Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung im Bereich der Provenienzforschung in ihren eigenen Beständen. In dem zweijährigen…


weitere Informationen
nach oben