Webinar: Digitale Moderation

Online-Besprechungen effizient leiten

Zweiteiliges Webinar am 11. Februar 2020 (18:00 - 19:45 Uhr) und am 19. Februar 2020 (18:00 - 19:45 Uhr)

Technikcheck: 10. Februar, 18:00 - 18:30 Uhr

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Vimeo übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Vimeo Privacy.

Inhalte

  • Besonderheiten der digitalen Moderation:
    • Unterschiedliche Settings
    • Struktur und Spontanität
    • Interesse wecken und Konzentration der Teilnehmer_innen halten
  • Digitaler Moderationsablauf:
    • Einsteigen
    • Themen sammeln
    • Themen online auswählen
    • Digital gemeinsam entscheiden: Interaktion und Transparenz im virtuellen Raum
    • Themen bearbeiten
    • Methoden der Ergebnissicherung und Protokollführung
  • Interaktion und Austausch der Teilnehmenden organisieren
    • Digitale Moderationswerkzeuge kennenlernen und selber nutzen

Nutzen - Methode - Zielgruppe

Ihr Nutzen:

Im Webinar erfahren Sie, wie Sie digitale Besprechungen erfolgreich moderieren und welche spezifischen Besonderheiten es dabei zu beachten gilt.

Methoden:

Themenimpulse, Interaktion der Teilnehmenden, Praxisaufträge und Praxisübungen, kollegiale Reflektion, Ausprobieren digitaler Moderationsmethoden

Zielgruppe:

Führungskräfte und Verantwortliche in gemeinnützigen Initiativen, Verbänden, Parteien und betrieblichen Interessenvertretungen, die auch digital Besprechungen moderieren

Wichtige Hinweise

Dieses Webinar besteht aus zwei Teilen mit einer Praxisübung im Tandem mit einer anderen Teilnehmerin/einem anderen Teilnehmenden zwischen den beiden Teilen.

Teil 1 am 11. Februar 2020, 18:00 - 19:45 Uhr

Impulse: Digitale Moderation - Besonderheiten, Möglichkeiten und Moderationswerkzeuge, Beispiele aus der Praxis, Vorbereitung der praktischen Übung

Nach dem ersten Teil:

Bis zum nächsten Termin bereiten Sie im Tandem mit einer/m weiteren Webinarteilnehmenden einen Teil einer digitalen Moderation vor, den Sie dann im zweiten Teil durchführen.

ACHTUNG: Um an der Praxisphase teilnehmen zu können, muss die inhaltliche und methodische Abstimmung zwischen zwei Teilnehmenden via Telefon, E-Mail erfolgen. Hierfür müssen die Kontaktdaten untereinander getauscht werden.

Teil 2 am 19. Februar 2020, 18:00 - ca. 19:45 Uhr

Digitale Moderation: Die Teilnehmenden-Tandems moderieren nacheinander (entlang der Moderationsschritte) ihre vorbereiteten Einheiten, Feedback dazu vom Trainer und aus der Gruppe, Anwendungsfelder digitaler Moderation in den Arbeitsfeldern der Teilnehmenden

Dieses Webinar kann im Ausbildungsgang Kommunikations-Management angerechnet werden. Kontaktieren Sie dafür das MuP-Team.

Webinarnachbereitung für Teilnehmende

Hier finden Sie als Teilnehmende nach dem Webinar die passwortgeschützte Aufzeichnung des Webinars und dazugehörige Materialien.

Aufzeichnung: Digitale Moderation Teil I

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Vimeo übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Vimeo Privacy.

Aufzeichnung: Digitale Moderation Teil II

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Vimeo übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Vimeo Privacy.

  • Kontakt


    Akademie Management und Politik

    Friedrich-Ebert-Stiftung
    Godesberger Allee 149
    53175 Bonn
    0228-883-7108
    E-Mail-Kontakt

    Unser Newsletter

  • Team

    Treten Sie mit uns in Kontakt!

    • Benötigen Sie inhaltliche Beratung zu einem Seminar oder zu einer Publikation?
    • Haben Sie Fragen zur Seminarorganisation, zur Unterbringung, zur An- und Abreise? Oder möchten Sie eine Publikation bestellen?

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere Ansprechpartner_innen

    weiter

Die wichtigsten Fragen

Was sind Webinare?

Webinare sind kurze live-Veranstaltungen im Internet von ca. 90 Minuten (meist von 18:00 – 19:30 Uhr), in denen Hintergrundinformationen zum Webinarthema vermittelt, online Fragen an die Referent_innen gestellt und gemeinsam Ideen gesammelt und diskutiert werden können.

Was benötigen Sie für die Teilnahme am Webinar?

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer oder Laptop mit Videofunktion, Headset und eine stabile Internetverbindung.

Wieviele Personen können teilnehmen?

Die MuP-Webinare sind je nach Thema für Gruppen zwischen 12 bis maximal 40 Teilnehmende ausgelegt.

Was kostet eine Webinarteilnahme?

Die Teilnahme an manchen MuP-Webinaren ist kostenlos. Für mehrteilige Webinare wird eine Teilnahmegebühr von 40,00 Euro erhoben.

Wie und wo können Sie sich anmelden?

DieAnmeldung ist meist einige Wochen vor dem Webinar möglich. Sie erfolgt über das Anmeldeformular, das jeweils auf den Einzelseiten der Webinare verlinkt ist.

Was passiert nach der Webinaranmeldung?

Nach Ihrer Anmeldung werden Sie darüber informiert, dass Ihre Webinaranmeldung eingegangen ist.

Sollten Sie einen Platz im Webinar erhalten haben bekommen Sie ca. 1 Woche vor Webinarbeginn Ihre Zugangsdaten zum Webinar sowie die Informationen zum Technikcheck. Dieser soll sicherstellen, dass Ihre Webinarteilnahme auch technisch reibungslos funktioniert.

Bei Webinaren für die eine Teilnahmegebühr erhoben wird, erhalten Sie direkt nach der Anmeldung ein Schreiben mit näheren Informationen zum Webinar und die Rechnung. Diese ist direkt zu begleichen.

Zu einigen Webinaren schalten wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt auch Kurzvideos für Ihre inhaltliche Vorbereitung auf das Webinar frei.

Teilnahmegebühren

Bei Webinaren für die eine Teilnahmegebühr erhoben wird erhalten Sie direkt nach der Anmeldung ein Schreiben mit näheren Informationen zum Webinar und die Rechnung. Diese ist direkt zu begleichen.

Zu einigen Webinaren schalten wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt auch Kurzvideos für Ihre inhaltliche Vorbereitung auf das Webinar frei.

Datensicherheit in Webinaren

Die Friedrich-Ebert-Stiftung nutzt für ihre Webinarangebote die leistungsfähige Software der US-Firma www.Zoom.us. Die technische Infrastruktur von Zoom ist auf US-Servern hinterlegt. Die FES legt selbst im Zoom-System keine Daten von Webinarteilnehmenden an. Im Sinne von Datensparsamkeit ist es möglich, den Webinarraum mit abgewandelter Namensgebung zu betreten. Eine Verpflichtung, Audio- und Webcam-Verbindung und Chatfunktion zu nutzen, besteht nicht.

Sie sind gefragt!

Sie haben Vorschläge und Ideen für Webinarthemen? Dann teilen Sie uns diese gerne per E-Mail unter mup(at)fes.de mit!

2 Kommentare

  • Christina, 12.02.2020 17:28:12
    Und Anita und Søeren, wenn ihr Unterstütztung braucht, meldet euch einfach. Wir sind ja zu dritt!
    • Anita, 15.02.2020 12:51:15
      Hallo Christina,
      wir skypen Montagmorgen um 9 Uhr. Schreib mir doch bitte kurz eine Mail an anita.borchers@gmx.de, dann können wir direkt miteinander kommunizieren.
      LG Anita
  • Christina, 12.02.2020 16:56:05
    Wunderschön sehen wir alle aus;). Danke, es war lustig gestern

Neuen Kommentar verfassen

nach oben