Seminare: Wege zu einer gerechten und nachhaltigen Wirtschafts- und Sozialordnung

Bild: von Gerd Altmann lizenziert unter CC0 1.0

Klimakatastrophen wie Überschwemmungen, Dürren und Nahrungsmittelkrisen haben sich in jüngster Zeit dramatisch gehäuft. Schon jetzt steht fest: Nur durch eine nachhaltige Energiewende und eine gerechte globale Klimapolitik kann eine drohende Umweltkrise vermieden werden. Doch wie kann der ökologische Umbau der Wirtschaft gelingen? Wie können sichere und zukunftsfähige Arbeitsplätze geschaffen und erhalten werden und wie kann Deutschland seine Abhängigkeit von Energieimporten reduzieren und gleichzeitig seine Energiesicherheit erhöhen?

Diese elementare Fragen greifen unsere Seminare unter dem Themenschwerpunkt "Wege zu einem nachhaltigen Wirtschaftsmodell" auf.

Aktuelle Termine

ausgebucht
Montag, 06.05.19 bis Freitag, 10.05.19 - Bonn

Ist der Klimawandel noch zu bremsen? - Umweltveränderungen (er)fahrbar machen

Extreme Wetterschwankungen, Gewitter, Stürme, Starkregen: Auch in Deutschland sind die Folgen des Klimawandels zu spüren. Doch was sind die Ursachen und Hintergründe für diese Entwicklung? Das Seminar...


freie Plätze
Montag, 20.05.19 bis Freitag, 24.05.19 - Attendorn

Wasser - Lebenselixier und Politikum

Der Zugang zu sauberem Wasser und ausreichender sanitärer Versorgung wurde 2010 durch die Vereinten Nationen als Menschenrecht anerkannt. Dennoch haben etwa 750 Millionen Menschen weltweit keinen...


freie Plätze
Montag, 03.06.19 bis Freitag, 07.06.19 - Bonn

'Darf´s ein bisschen mehr sein?' - Nachhaltiger Konsum zwischen politischem Ideal und persönlichem Alltag

"Nachhaltigkeit" - ursprünglich ein Begriff der Forstwirtschaft - erlangte in den letzten Jahren enorme Popularität: Während die Medien ständig neue Szenarien eines fortschreitenden Klimawandels,...


ausgebucht
Montag, 01.07.19 bis Freitag, 05.07.19 - Wettringen

CO2-frei in die Zukunft? - Mobilität und Energieversorgung im ländlichen Raum

Der zunehmend überhitzte Planet Erde schreit nach einem Ausstieg aus der Energieerzeugung durch fossile Brennstoffe. Deutschland möchte dabei Vorreiter in der Entwicklung und Inbetriebnahme...


  • Kontakt

    Leitung

    Jochen Reeh-Schall
    Rebecca Demars

    Kontakt

    Godesberger Allee 149
    53175 Bonn

    0228 / 883-7115
    0228 / 883-7133

    E-Mail-Kontakt



     

  • Team
    Bild: von FES 

    Treten Sie mit uns in Kontakt! Möchten Sie...

    • Informationen und eine Beratung zu unseren Seminarinhalten, oder...
    • Auskünfte zu der Seminarorganisation und Anmeldung?

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

Die Seminare der Akademie für ArbeitnehmerWeiterbildung werden von qualifizierten Seminarleiter_innen durchgeführt.

Die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen finden Sie übersichtlich in unserem FAQ.

nach oben