FES / Wirtschafts- und Sozialpolitik / Schwerpunkt Soziales
Menschen auf einem Platz ©Waechter

Schwerpunkt Soziales

Zum Leben gehören Risiken: Krankheit, Alter und Pflegebedürftigkeit sind Lebenslagen, die zu gravierenden sozialen Schieflage führen können. Deutschland hat eine lange Tradition der Absicherung dieser Risiken durch die gesetzlichen und solidarisch finanzierten sozialen Sicherungssysteme. Diese Institutionen sind tragende Säulen des deutschen Sozialstaats und haben eine überragende Bedeutung für die Volkswirtschaft insgesamt. Gegenwärtig müssen sich die sozialen Sicherungssysteme den Herausforderungen des demographischen Wandels und einen veränderten Arbeitsmarkt mit zahlreichen gebrochenen Erwerbsbiographien stellen. Zudem sind die sozialen Sicherungssysteme direkt oder indirekt von den Entwicklungen auf europäischer und globaler Ebene, beispielsweise durch Migration, betroffen. Wie soll sich der Sozialstaat entwickeln? Wie können Risiken im Vorfeld - etwa durch Prävention - reduziert werden? Wie kann Sozialpolitik auf kommunaler und lokaler Ebene in Zukunft aussehen? Dies sind einige Fragen, mit denen wir uns im Rahmen dieses Themenschwerpunkts beschäftigen.

Fussgänger überqueren eine Strasse, in der Mitte zwei Senioren, © Waechter

Gesprächskreis Sozialpolitik:
Gesundheit, Pflege und Alterssicherung

Der Gesprächskreis Sozialpolitik bringt Vertreterinnen und Vertreter der Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Gewerkschaften, der Institutionen der sozialen Sicherungssysteme sowie der Sozialverbände...
[mehr..]

Chemielaborant ©fotolia.de - werbefoto-burger.ch

Gesprächskreis Arbeit und Qualifizierung

Arbeit ist die Grundlage gesellschaftlichen Wohlstands. Erwerbsarbeit schafft Einkommens- und Teilhabemöglichkeiten und prägt den Zugang zur und das Niveau der sozialen Sicherung.
[mehr..]

Gesichter © PhotoAlto

Gesprächskreis Migration und Integration

Warum fällt es uns so schwer, uns als Einwanderungsland zu verstehen? Wie können wir die Akzeptanz von Einwanderern und Flüchtlingen erhöhen?
[mehr..]

Neugestaltete Neubauten mit Grünflächen, © Waechter

Arbeitsbereich Stadtentwicklung, Bau und Wohnen

Jahrzehntelang zog es viele Menschen von der Stadt ins Umland. Mittlerweile scheint sich dieser Trend umzukehren - Städte werden als Wohnort wieder attraktiv.
[mehr..]

Junge Frau den Wirtschaftsteil einer Zeitung lesend, © Waechter

Gesprächskreis Verbraucherpolitik

Der Gesprächskreis Verbraucherpolitik fördert den Dialog zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik über aktuelle und grundlegende verbraucherpolitische Fragestellungen...
[mehr..]