FES / Wirtschafts- und Sozialpolitik / Arbeitskreis Arbeit, Betrieb, Politik
Demonstration für soziale Gesellschaft, © Waechter

Arbeitskreis Arbeit, Betrieb, Politik

Die soziale und politische Gestaltung von Gesellschaft und Wirtschaft mit dem Ziel, menschenwürdige Arbeit, gesellschaftliche Solidarität, soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit zu fördern, ist gleichermaßen ein Ziel von Gewerkschaften und sozialer Demokratie. Diese Vorhaben sind in Zeiten der Globalisierung komplizierter geworden.

Der Arbeitskreis Arbeit-Betrieb-Politik befasst sich mit Fragen des Wandels der industriellen Beziehungen und ihrer zukünftigen Gestaltung. Im Zentrum stehen dabei zum einen die Arbeitnehmerbeteiligung, insbesondere die Mitbestimmung als eine tragende Säule der Wirtschaftsdemokratie; zum anderen die betrieblichen Gestaltungsfelder und die Umsetzungsperspektiven guter Arbeit in den Unternehmen. Ziel ist es, in diesen Themenfeldern einen Beitrag zu einer arbeitnehmerorientierten Positionsbestimmung im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturwandel zu leisten.