Veranstaltungen des Landesbüros Brandenburg

Gefunden: 1

Titel der Veranstaltung 204604 Sprache und Macht - Rhetorik für Frauen
Beschreibung Wer das Sagen hat, hat die Macht. Sprache nimmt eine bedeutende Rolle ein: Sie informiert, manipuliert, beschreibt Situationen, konstruiert Realitäten, übermittelt Befindlichkeiten und Emotionen. Sie ist das Herzstück der menschlichen Kommunikation.

- Wie verhalten sich in Gesprächen Männer Frauen gegenüber und umgekehrt?
- Werden Frauen in der Kommunikation mit Männern "untergebuttert", und wenn ja, wie geschieht das?
- Und wenn durch Sprache Macht ausgeübt wird: Wie können Frauen durch ihr sprachliches Verhalten gegensteuern?

Neben Grundlagen und Übungen zur Kommunikation und Körpersprache werden im Seminar anhand von Beispielen Strategien für einen bewussten Umgang mit Sprache vorgestellt und geübt. Ziel ist es, sich in beruflichen und privaten Situationen sprachlich zu behaupten.

Außerdem werden Möglichkeiten zum Umgang mit unfairen verbalen Angriffen und zum schlagfertigen Reagieren vorgestellt und eingeübt. Dabei orientiert sich das Angebot speziell an den Bedürfnissen von Frauen.

Das Seminar leitet in vielfach bewährter Weise Christiane Keller-Zimmermann. Sie ist Kommunikationstrainerin und Diplom-Psychologin.

HINWEIS: Wer bereits an einem der vorangegangenen Einführungsseminare zu "Sprache und Macht" mit Frau Keller-Zimmermann teilnahm, kann nicht noch einmal kommen!
Ansprechpartn. C. Werner
Termin: Freitag, 29.07.16 bis Samstag, 30.07.16
Uhrzeit: 17:00 Uhr (erster Tag) bis 18:00 Uhr (letzter Tag)
Veranstaltungsort Schwielowseestr. 58, Märk.Gildehaus
14548 Caputh
Kontaktanschrift Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Brandenburg
Hermann-Elflein-Str. 30/31
14467 Potsdam
Tel. 0331-292555, 275880 und 297619
Fax 0331-2803356
e-Mail potsdam@fes.de
Teilnehmerpauschale 50,00 Euro
Material: Sprache_und_Macht_29_30_Juli_2016_Caputh.pdf
Anmeldeformular für die Veranstaltung 204604

- Ende der Liste -