5. WEB Seiten DESIGN und ENTWICKLUNG

Dieses Kapitel des Workshop betrachtet Web-Design generell und reflektiert einige Style Guidelines.

Inhalt:

Überblick
Elemente einer Web Seite
Konsistenz
Struktur
Kreative Ideen
Web Design Richtlinien

Tests
Registrierung
Quellen und Resourcen


Überblick

Obwohl HTML im Sinn der Worte bedeutet, Satzmarken in Text einzufügen, verlangt die Gestaltung einer effektiven Web -Seite spezielle Aufmerksamkeit und Sorgfalt; man ist sein eigener Setzer, Designer, Layouter und Hersteller.

Elemente einer Web Seite

Jede Web-Seite sollte folgende Elemente enthalten:
  • einen aussagekräftigen Titel, der den Inhalt der Seite zusammenfaßt: in einer Home-Page sollten die Worte "Home-Page" mit in den Titel aufgenommen werden.
  • Autorenname (plus eine email adresse )
  • Datum der letzten Modifizierung.
  • der Name des Webprojektes oder sein Logo.
  • eine Kurz-Beschreibung des Projektinhalts
  • "Navigations- items" - (Text oder Bilder) einschließlich der Links zur Home-Page und zum Hilfe-Knopf.

Es kann sinnvoll sein, eine Quellenangabe einzufügen (URL). Neue Browser fügen beim Druck die URL automatisch ein.

Konsistenz einer Web Seite

Wenn ein Web-Projekt mehr als eine Seite beansprucht, dann wird ein einheitliches Design auf jeder Seite erforderlich, so daß ein "Wiedererkennen" möglich ist (gleiches"look and feel") Das Design der Seiten hängt natürlich davon ab, ob ein Haus-Stil vorgegeben ist, oder ob vollständige Freiheit der Gestaltung möglich ist.

Ein Vorschlag für eine Anfangsgestaltung,

jede Seite sollte folgende Elemente haben:

  • Seitenkopf
    • Text oder
    • Funktionsleiste
  • Fußzeile. Die beinhaltet
    • Autorenname (Name, email -Anschrift)
    • Datum
    • URL
  • Text-Körper (body): der Inhalt ist unterschiedlich, in
    • einer Home-Page sollte enthalten sein:
      • Logo/Photo der Organisation, des Projekts
      • Zusammenfassung und Inhalt eines Projekts
    • andere Seiten sind vom Material abhängig.

Struktur

Es gibt keine definitive Struktur einer Home-Page und auch keine definitive Methodologie zur Erstellung: aber sie sollte mehr sein als eine Sammlung von Links.

Ideale Web-Seiten sollten 2-3 -Seiten lang sein.

Kreative Ideen

Ein guter Weg, Ideen zu erlangen besteht darin, auf die Server anderer Leute zu schauen. Einige Web Autoren haben es sich zur Aufgabe gemacht, Server zu bewerten.

Web page design guidelines

Hilfe für die Web-Gestaltung erhält man auch an folgenden Stellen:

Testing Web pages

  • Für fertige Web-Seiten gibt es Testmaschinen
  • Registering Web pages

    Es gibt hierzu z.B. folgenden Rechner Submit-it

    Quellen

    Edition

    Entwicklung


    © Friedrich-Ebert-Stiftung, Dr. Joachim Vesper
    November 1996/1997/September 1999