FES / Karl-Marx-Haus Trier / Publikationen

Publikationen

Gesprächskreis Politik und Geschichte im Karl-Marx-Haus

Im Gesprächskreis Politik und Geschichte werden historische Themen von besonderer politischer Bedeutung diskutiert und in einer eigenen Schriftenreihe veröffentlicht.
Bei den Veranstaltungen in Trier stehen folgende Themenbereiche im Vordergrund:

Der Gesprächskreis Politik und Geschichte pflegt in Veranstaltungen und Publikationen nicht nur das Erbe der Sozialdemokratie, sondern leistet auch einen Beitrag zur Erhaltung der politischen und gesellschaftlichen Kultur des Landes.

Die Reihe Gesprächskreis Politik und Geschichte im Karl-Marx-Haus erscheint seit 2004 und weist mittlerweile 15 Veröffentlichungen auf.
Im Druck zu beziehen im Museum Karl-Marx-Haus | Brückenstr. 10 | D-54290 Trier
oder im Volltext als pdf-Datei unter:
Gesprächskreis Politik und Geschichte im Karl-Marx-Haus.

Bücher und Publikationen:

Karl Marx (1818 - 1883)
Leben - Werk - Wirkung bis zur Gegenwart

Ausstellung im Geburtshaus in Trier
(Ausstellungkatalog zur Dauerausstellung. Bestellung per E-Mail: info.trier@fes.de)

korr. 3. Auflage 2013
ISBN 978-3-86498-607-9 | 7,50 EURO

Karl Marx (1818 - 1883)
His Life, Work and Legacy up to the Present Day

Exhibition in his Birthplace in Trier
(Catalogue to the permanent exhibition in English. Can be order per mail: info.trier@fes.de)
ISBN 3-89892-674-4 | 7,50 EURO

Buchtitel: Ohne Schein kein Sein

 

 

 

 

 

 

ISBN 978-3-9810097-5-0  | 9,95 EURO

Ohne Schein kein Sein - Maria rettet Karl Marx
Ein Marx-Buch für Kinder und ihre Eltern.

Muss Karl Marx gerettet werden?
Warum kann Geld alles und nichts sein?
Bekommen Arbeiter, was sie verdienen und wie viel ist Arbeit überhaupt wert?
Wie viel Ungerechtigkeit steckt in einer Tafel Schokolade?
Wie können aus guten Ideen dicke Mauern werden?
Und: Ist Schule vielleicht doch ein wunderbarer Luxus?

Alle Veröffentlichungen des Karl-Marx-Hauses in Trier auf einen Blick finden Sie in der digitalen Bibliothek der FES sowie unter den Neuerscheinungen der FES-Publikationen.

Kontakt

Elke Stosse
Telefon +49 (651) 97068- 113
Fax +49 (651) 97068- 140
Email: Elke.Stosse[at]fes.de

Hinweis: Bitte ersetzen Sie in Ihrem e-mail Programm [at] durch @.