FORCED LABOUR

! "Afghanistan geht in sein zwanzigstes Kriegsjahr. Kaum ein anderes Land der Welt befindet sich seit so langer Zeit in einem permanentem Kriegszustand. Im Zuge dieses Kriegs wurde das gesamte Land in Schutt und Asche gebombt; 1,5 Mio. Menschen verloren ihr Leben. Weitere Kriegsfolgen sind die Erblast von über 10 Mio. Anti-Personen-Minen, eine Analphabetenrate von über 90% und die Flucht von zeitweise bis zu 6,5 Mio. der 14 Mio. Einwohner Afghanistans nach Pakistan und Iran. ..." aus: Conrad Schetter Afghanistan zwischen Chaos und Machtpolitik

 

Brennpunkt


 

MAIL

© Friedrich-Ebert-Stiftung
      net edition jv
               2001