1.1 gesellschaftspolitische Beratung

Im Rahmen gesellschaftspolitischer Beraterprogramme wird eine Vielzahl von thematischen Schwerpunkten in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus dem gesellschaftlichen Spektrum beearbeitet. Dabei ergeben sich verschiedene Ansatzpunkte der Frauenförderung, die allen Arbeitsbereichen gemeinsam sind:
Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung von Frauenförderung ist die Bereitschaft der überwiegend männlichen Ansprechpartnern in den Partnerorganisationen, sich mit der Problematik auseinanderzusetzen. Zu der hierfür notwendigen Sensibilisierung für die spezielle Problematik kann durch Beratung oder die Durchführung von Gender-Awareness-Maßnahmen beigetragen werden. Gleichzeitig sollte die Zusammenarbeit mit Projektpartnern, denen die Verbesserung der Situation von Frauen ein Anliegen ist, intensiviert werden.
Beratung im Hinblick auf die institutionelle Verankerung z.B. durch:
- organisatorische Veränderungen durch die Einrichtung von für Frauen-
fragen zuständige Abteilungen;
- Statutenänderung dahingehend, daß eine proportionale Vertretung der
Frauen garantiert wird;
themenorientierte Projektarbeit zur Frauenpolitik;
Durch das Aufgreifen aktueller Themen wie den Vorbereitungsprozeß zur Weltfrauenkonferenz 1995 bzw. die Umsetzung ihrer Ergebnisse kann eine Vielzahl von Aspekten der Frauenförderung angesprochen werden: neben der Einarbeitung in die Problematik können Projektpartner, die ebenfalls zu diesem Themenbereich arbeiten, identifiziert werden. Die Diskussion frauenpolitischer Themen innerhalb der Zivilgesellschaft sowie auf Ebene der politischen Entscheidungsträger kann darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Sensibilisierung leisten.
verstärkte Einbeziehung der weiblichen Mitglieder der verschiedenen Institutionen in Aus- und Fortbildungsmaßnahmen bzw. die Durchführung von speziellen Seminarprogrammen für diese Zielgruppe;
spezielle Fortbildung von Entscheidungsträgerinnen zur Verbesserung ihrer fachlichen Qualifikationen und Führungsqualitäten.

...to the top...