HOME MAIL SEARCH HELP NEW





Verbesserungshinweise und Ergänzunsvorschläge sind sehr willkommen. Schreiben Sie uns Ihre Meinung.


Agenda 2000

"Mit dem Strategiepapier "Agenda 2000", das die Europäische Kommission im Juli 1997 veröffentlicht hat, legte sie ihre Vorstellungen über die zukünftige Entwicklung der Europische Union dar. Auf über 1300 Seiten hat sie aufgezeigt, wie sie die Gemeinschaft für die Osterweiterung fit machen will. In der Agenda 2000 bewertet die Kommission detailliert den Stand der Vorbereitung der assoziierten Länder Mittel- und Osteuropas, die einen Beitrittsantrag gestellt haben."
(Quelle: Server der detuschen EU-Ratspräsidentschaft)

Pressemitteilungen, Dokumente und Hintergrundinformationen

Pressestimmen

  • EU-Regierungschefs einigen sich bei Berliner Gipfel auf Agenda 2000 - Die Welt (27.03.99)
  • EU-Gipfel beschließt Agenda 2000 Thema bei Wirtschaftswoche (26.03.99)
  • Bauernproteste: Mit Treckern zur Siegessäule - Spiegel Online (24.03.99)
  • Agenda 2000: Einigung auf Agrar-Reform - Spiegel Online (11.03.99)
  • Agrar-Streit entzweit Bonn und Paris EU-Gipfel auf dem Petersberg ­ Suche nach Kompromiß - Die Welt (27.02.99)
  • EU talks on farm reform adjourn with no deal - Reuters (26.02.99)
  • Sitzungen bis tief in die Nacht. Vor dem heutigen EU-Gipfel heftiges Ringen um Agrar-Etat - Berlinder Morgenpost (26.02.99)

    Agrarpolitik

    "Der EU-Haushalt beläuft sich im Jahr 1998 auf rund 83 Milliarden ECU. Von diesen Geldern kommt der Löwenanteil - über 80 Prozent - der Gemeinsamen Agrarpolitik sowie der Strukturpolitik zugute. Die zur Zeit geltenden Fördermechanismen auf die neuen Mitglieder aus Mittel- und Osteuropa zu übertragen, würde bedeuten, den finanziellen Rahmen der Union zu sprengen."
    (Quelle: Server der detuschen EU-Ratspräsidentschaft)


  • © FES | net edition aleksandra_sowa | April 1999