freie Plätze
Samstag, 28.10.17 - Hamburg (16-20 Uhr - Gängeviertel)

StreetArt - Führung und Workshop

Veranstaltungsnummer: 219568

StreetArt entdecken und selbst kreativ werden.

Gemalt und aufgeklebt - nach der kulturellen Inbesitznahme des Gängeviertels vor acht Jahren wurden auch die Wände besetzt. Mit vielen unterschiedlichen und immer wieder wechselnden Kunstwerken, die den Ort zu einer großen Freiluftgalerie machen. Es gibt viel zu entdecken. Draußen und umsonst. Wer sind die Künstlerinnen und Künstler? Welche unterschiedlichen Techniken und Stile gibt es? Was macht StreetArt besonders und was unterscheidet sie von Kunst im öffentlichen Raum? Wie stehen Politik und Verwaltung in Hamburg dazu? Das sind Fragen, über die wir bei unserer Entdeckertour sprechen möchten. Anschließend geht es von 17 bis 20 Uhr in der Farbfabrique daran, selbst kreativ zu werden und ein Kunstwerk zu gestalten. Eigene Ideen oder kopierte Banksys werden zu Schablonen und mittels dieser auf Papier, Holz oder Leinwand übertragen. Die Kunstwerke können dann mitgenommen werden, um die eigenen vier Wände oder den öffentlichen Raum damit zu verschönern.

Leitung: Marco Alexander Hosemann, Vorsitzender City-Hof e.V. - Für gelebte und gebaute Kultur
Politisch begleitet von Birte Gutzki-Heitmann, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

Treffpunkt: Caffamacherreihe/ Valentinskamp (U2 Haltestelle Gänsemarkt/ Ausgang Emporio)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.
Eine Anmeldung ist notwendig, eine Anmeldebestätigung erfolgt per E-Mail.
Anmeldung gleich hier oder per E-Mail an hamburg@fes.de



Termin

Samstag, 28.10.17
16:00 bis 20:00 Uhr

Teilnehmerpauschale
keine

Veranstaltungsort

Valentinskamp 70
20355 Hamburg (16-20 Uhr - Gängeviertel)



Ansprechpartner_in

Gaby Wittpohl

Kontaktanschrift
Julius-Leber-Forum
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0



nach oben