Themenportal Bildungspolitik

Freitag, 05.05.17 10:00 bis Freitag, 05.05.17 16:15 - Berlin

Achtung, Digital Gap! Lernen in einer digital geprägten Welt


Terminexport im ICS-Format

Der Umgang und das Lernen mit digitalen Medien stellen eine der derzeit größten Herausforderungen an Schulen dar. Digitale Medien bieten ein großes Potenzial zum Einsatz neuer Lernmaterialien und zur individuellen Förderung. Trotzdem geht das Thema oft mit Verunsicherung einher. Ein Austausch über Herangehensweisen und Chancen kann dieser ‚digitalen Bildungsangst‘ Abhilfe schaffen. Die Kultusministerkonferenz hat aus diesem Grund im Dezember 2016 eine Strategie zur „Bildung in der digitalen Welt“ veröffentlicht. Um diese erfolgreich in Schulen zu bringen, bedarf es einer weiterführenden Debatte.

Bild: Visual Digi Gap


  • Kontakt

    Bildungs- und Hochschulpolitik
    Marei John-Ohnesorg

    Bildungspolitik
    Marion Stichler

    Hochschulpolitik
    Anett Borchers

    Studienförderung
    Bildungs- und Hochschulpolitik
    Hiroshimastr. 17
    10785 Berlin
    Tel.: 030 26935 7057

  • Info

    Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt Bildungsexpert_innen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Gewerkschaft und Zivilgesellschaft ein.

    • Bundes- und landespolitische Themen werden in Veranstaltungen miteinander diskutiert.
    • thematisch-analytische Publikationen folgen hieraus.
    • übergeordnete Fragestellungen werden als Studien bei Experten in Auftrag gegeben.
nach oben