Die Botschafter_innen-Kampagne der FES

  • Bild: Tag der Studienfinazierung an der RWTH von FES 

Die Idee hinter der Kampagne

Bild: Mythos Stipendium von FES 

Noch immer zögern viele Schüler_innen und Studierende sich um ein Stipendium zu bewerben, obwohl sie sich engagieren und gute Noten haben. Das wollen wir ändern! Denn: Bildungsgerechtigkeit ist uns ein zentrales Anliegen!

Deswegen haben  (ehemalige) Stipendiat_innen und die Friedrich-Ebert-Stiftung eine Botschafter_innen-Kampagne gestartet, um mit Mythen rund ums Stipendium aufzuräumen. Wir sind im Netz und vor Ort, um deine Fragen zu den FES-Stipendienprogrammen zu beantworten und dich zu unterstützen.

Die Stipendien-Botschafter_innen

Bild: FES-Botschafter_innen am Infostand von FES 

Du interessierst dich für ein FES-Stipendium, hast aber noch viele Fragen? Wir helfen dir gerne weiter!


Hier findest du alle Termine, an denen in der nächsten Zeit Infoveranstaltungen zu den FES-Stipendienprogrammen stattfinden.

Geh einfach hin und sprich mit uns!

 


Es gibt keine Veranstaltung in deiner Nähe oder du möchtest erst einmal per Mail Kontakt aufnehmen? Kein Problem! Unten findest du FES-Stipendiat_innen, die als Online-Botschafter_innen gerne deine Fragen beantworten. Wir freuen uns auf den Kontakt mit dir!

Online-Botschafter_innen

Vecihe

"Wir müssen die Chancen, die sich uns darbieten, ergreifen. Die FES ist eine von ihnen, denn sie ist sich der sozialen Ungerechtigkeit bewusst und berücksichtigt diese bei der Auswahl mit."

weiter

Magnus

"Ein Stipendium bedeutet nicht nur eine finanzielle Förderung. Es bedeutet ein Netzwerk aus vielen engagierten (ehemaligen) Stipendiat_innen, Workshops und Seminare, die dich auf deinem persönlichen Weg voranbringen"

weiter

Djamil

"In der FES gibt es so unglaublich viele interessante Menschen aus den verschiedensten Fachrichtungen, mit denen man sich austauschen kann."

weiter

Linda

"Heute bin ich davon überzeugt, dass ich es vor allem der Ideellen Förderung der FES zu verdanken habe, dass mein Vertrauen in meine Fähigkeiten und Werte gestärkt wurden."

weiter

Dominik

"Ich habe durch das Stipendium der FES viele interessante Menschen kennengelernt und auf den stiftungseigenen Seminaren sehr viel gelernt."

weiter

Charlotte

"Ich habe mich erst relativ spät um ein Stipendium beworben, weil ich dachte, dass ich sowieso keine Chance haben würde. Jetzt bin ich glücklicherweise dabei!"

weiter

Moritz

"Bevor ich in die Grundförderung aufgenommen wurde, habe ich auch die Botschafter_innen um Tipps gebeten. Nun möchte ich euch bei euren Fragen helfen."

weiter

Anna

"Das Stiftungsleben ist so reich und divers, wie wir alle es gestalten! Also sei auch du mit dabei und bring dich ein in unsere große Familie."

weiter

Dana

"Auch ich war lange überzeugt, Stipendien bekämen nur absolute Überflieger und Akademikerkinder. Das stimmt nicht! Die gute Mischung aus Leistung, Persönlichkeit und gesellschaftspolitischem Engagement ist entscheidend."

weiter

Elisabeth

"Man muss kein Überflieger sein, um ein FES-Stipendium zu bekommen, da besonders dein Charakter und dein gesellschaftliches Engagement zählt. Es wird also hinter die Noten, auf den Menschen geblickt."

weiter

Isabella

"Durch die FES habe ich zwei Semester im Ausland studiert, interessante Menschen kennengelernt und die Motivation entwickelt, über meinen Tellerrand hinauszuschauen!"

weiter

Steven

"Es können viele Wege zum FES-Stipendium führen. Meiner war kurvenreich und von großer Unsicherheit geprägt - hat aber letztlich zum Erfolg geführt."

weiter

Julian Philipp

"Wenn du engagiert bist, dich gerne für deine Mitmenschen einsetzt und überdies die Grundwerte der Sozialen Demokratie teilst, dann versuch es und bewirb dich! Dabei helfe ich dir gerne!"

weiter

Larissa

"Ein Stipendium bietet so viel mehr als finanzielle Sicherheit. Es besteht aus interessanten Gesprächen, inspirierenden Menschen und neuen Perspektiven- ein FES-Stipendium ist Vielfalt."

weiter

Jennifer

"Seit meiner Aufnahme habe ich mich intensiv am Programm der Ideellen Förderung beteiligt und sehr viele nette und diskussionsfreudige Menschen kennengelernt. Ich bin froh, den Schritt zur Bewerbung gewagt zu haben!"

weiter

Torsten

"Als Naturwissenschaftler schätze ich den Austausch mit den vielen anderen Disziplinen innerhalb der Stipendiat_innenschaft."

weiter

Stella

"Es zählen vor allem die Persönlichkeit und gesellschaftliches Engagement, um bei der FES ein Stipendium zu erhalten. Aus diesem Grund kann ich jeder/jedem, die/der sich in den Anforderungen wiederfindet, ermutigen, sich zu bewerben."

weiter

Sabine

"Oft herrscht das Vorurteil, dass nur Überflieger ein Stipendium erhalten. Mit solchen Vorurteilen möchte ich gerne aufräumen und stehe für alle Fragen zur Verfügung!"

weiter

Philipp

"Hältst du dich für engagiert und motiviert und kannst dich mit den Werten der Sozialen Demokratie identifizieren? Dann solltest du dich einfach bewerben. Gerne helfe ich dir dabei."

weiter

Marten

"Die FES betreut mich persönlich, unterstüzt mich bei studien- und berufsrelevanten Entscheidungen und hat mir sogar die Möglichkeit eröffnet, ein Auslandspraktikum und ein Masterstudium im Ausland zu absolvieren."

weiter

Jonas

"Durch die FES kann ich mich voll auf mein Studium konzentrieren und mit etwas weniger Last meine Prüfungen, Hausarbeiten und andere Herausforderungen bestreiten."

weiter

Ben

"Rückblickend bin ich sehr froh, dass ich mir zugetraut habe, mich bei der FES zu bewerben. Die Stiftung hat mein Studium ohne jeden Zweifel bereichert."

weiter

Aadarsch

"Zuerst dachte ich, dass sich so viele bewerben würden, dass ich keine Chance hätte. Aber ich habe es versucht und geschafft. Meine Erfahrungen würde ich gerne weitergeben."

weiter

Lea

"Ich bin sehr froh, mich trotz aller Zweifel beworben zu haben. Die Stiftung bietet viele Fördermöglichkeiten, darunter auch ein breites Angebot an Seminaren und Fortbildungen und außerdem die Chance, viele interessante und engagierte Leute kennenzulernen."

weiter

Hakan

"Durch die Stiftung wurde mir die Gelegenheit geboten mich im Ausland weiter zu entfalten. Ich wurde dabei unterstützt an der Harvard Medical School ein Praktikum zu absolvieren, welches dann in eine Promotion gemündet ist."

weiter

Swantje

Auch wenn ich erst seit Kurzem Teil der FES bin, bin ich schon jetzt wahnsinnig froh, mich für die Bewerbung entschieden zu haben, und Teil eines Netzwerks vieler engagierter Menschen zu sei.

weiter

Sarah

Mittlerweile bin ich seit etwas mehr als anderthalb Jahren bei der Stiftung und habe sehr viel mitgenommen, vor allem durch die ideelle Förderung, also Seminare und Arbeitskreis-Treffen, und durch den Austausch mit Studierenden anderer Fachrichtungen.

weiter

Pauline

Die Studienförderung ist ein tolles Privileg, das allerdings nicht einigen wenigen, sondern vielen offen steht. Deswegen sehe ich eine besondere Stärke der Stiftung in der Diversität der Stipendiatinnen und Stipendiaten. Werde ein Teil davon, es wird dich bereichern!

weiter

Laura

Ich habe durch die Stiftung unglaubliche Menschen kennengelernt, die mein Leben bereichern und die mich motivieren. Lasst euch nicht die Chance entgehen, Teil dieses Netzwerkes zu werden

weiter

Julian

"Es ist super bereichernd, mit Studierenden nahezu aller erdenklichen Fachrichtungen bei einem der vielen Seminare über aktuelle Themen zu diskutieren, debattieren oder sich einfach nur auszutauschen."

weiter

Stefan

"Die FES fördert auch Menschen mit Ecken und Kanten. Deswegen möchte ich allen Mut machen, die sich unsicher bezüglich einer Bewerbung bei der FES fühlen. Traut euch!"

weiter

Noch kein_e Stipendien-Botschafter_in? Mach mit!

Bild: Infotag in Bielefeld von FES 

Um die Kampagne noch weiter nach vorne zu bringen, ist unsere Aktivität gefragt: Ganz egal ob du am liebsten am Infostand an einer (Fach-)Hochschule oder in einer Schule die FES-Stipendienprogramme vorstellst, Mails von potenziellen Bewerber_innen beantwortest oder mithilfst, die Kampagne konzeptionell zu unterstützen – wir brauchen  dich!

Neugierig geworden?
Dann melde dich beim Team Kommunikation der Abteilung Studienförderung. Dort wird die Botschafter_innen-Kampagne koordiniert.

  • Kontakt

    Bei Anliegen rund um die Botschafter_innen-Kampagne, Infomaterialien oder den Facebook-Kanal der Abteilung Studienförderung kontaktieren Sie bitte das Team Kommunikation.

  • Bereiche

    Hier finden Sie Ihre Ansprechpersonen für folgende Arbeitsbereiche der Abteilung Studienförderung:

    • Auswahl von Bewerber_innen
    • Ehemaligenarbeit
    • Kommunikation
    • Solidaritätsfonds
    • Bildungsgerechtigkeits­fonds

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    weiter

Infoveranstaltungen besuchen?

Du möchtest dich über die FES-Stipendienprogramme informieren? Frag einfach bei uns Stipendiat_innen nach. Es finden viele Infoveranstaltungen statt, bestimmt ist auch eine in deiner Nähe dabei!

zu den Terminen

Infos für Schüler_innen und Lehrer_innen

Wann ist der richtige Zeitpunkt, sich mit Stipendienprogrammen zu beschäftigen? So früh wie möglich!

Wir Stipendien-Botschafter_innen kommen gerne an Schulen und berichten dort über die FES-Stipendienprogramme.

Sie planen eine Infoveranstaltung an Ihrer Schule? Kontaktieren Sie das Team Kommunikation der FES-Studienförderung, es vermittelt gerne den Kontakt zu uns!

Auch noch hilfreich

Stipendien gibt es nicht nur von der FES! Wer sich erst einmal allgemein über Stipendien informieren will, der ist auf Stipendiumplus richtig.
Dort sind alle 13 Begabtenförderungswerke, die vom BMBF gefördert werden, zu finden.

Bild: von BMBF 
nach oben